Talkline steigert EBITDA und Kundenzahlen

Umsatz gibt um 12,8 Prozent nach

Die Talkline-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2003 das Vorsteuerergebnis leicht auf 69,1 Millionen Euro steigern können (2002: 66,3 Millionen Euro). Der Umsatz des Unternehmens gab dagegen nach. Wie die 100-prozentige Tochter des dänischen Mobilfunkbetreibers TDC Mobile International berichtete, wurden im Jahr 2003 rund 898 Millionen Euro umgesetzt. Im Vorjahr hatte der Umsatz noch 1,03 Milliarden Euro betragen. Die Kundenzahl im Bereich Mobilfunk konnte hingegen um 22 Prozent auf 2,1 Millionen gesteigert werden.

„Im Markt liegen wir, was Kundenwachstum angeht, ganz weit vorne“, sagte der Talkline-CEO Henning Vest. „Auch dürften wir zu den profitabelsten Unternehmen der Branche gehören“, so Vest weiter. Gründe für den Erfolg seien unter anderem die Konzentration auf Mobilfunk- und Mehrwertdienste sowie das Erschließen neuer Vertriebskanäle und neue Produkte im Bereich Datenkommunikation.

Zu genauen Prognosen für das Geschäftsjahr 2004 wollte sich Vest nicht hinreißen lassen. „Ich bin allerdings überzeugt, dass Talkline auch in 2004 wieder Ergebnisse abliefern wird, die sowohl TDC als auch den Talklinern Freude bringen“, so Vest. Vor allem der Vertriebsstart der Vodafone-UMTS-Dienste soll sich nach Angaben von Talkline positiv auf das Jahresergebnis auswirken.

Die Talkline-Gruppe besteht aus dem Mobilfunk-Service-Provider Talkline GmbH und dem Mehrwertdienste-Anbieter Talkline ID GmbH. Das Unternehmen beschäftigt derzeit knapp 1.000 Mitarbeiter. Der Talkline-Mutterkonzern TDC ist auch in Österreich (Mitgesellschafter bei One) und der Schweiz (TDC Switzerland) aktiv.

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Talkline steigert EBITDA und Kundenzahlen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *