Gratis-Tool gegen Netsky.B & Co

Version 2.0.2 von Stinger steht zum kostenlosen Download

Zwei Tage nach dem ersten Auftauchen von NETSKY.B hat McAfee eine aktualisierte Version von Stinger veröffentlicht, die nicht nur den neuesten Übeltäter, sondern auch dessen bekannte Vorgänger beseitigt. ZDNet bietet das Gratis-Tool zum kostenlosen Download an.

Erkannt und beseitigt werden in der aktuellen Version unter anderem die Viren BackDoor-AQJ, Bat/Mumu.worm, Exploit-DcomRpc, IPCScan, IRC/Flood.ap, IRC/Flood.bi, IRC/Flood.cd, NTServiceLoader, PWS-Narod, PWS-Sincom, W32/Anig.worm, W32/Bagle@MM, W32/Bugbear@MM, W32/Deborm.worm.gen, W32/Doomjuice, W32/Dumaru@MM, W32/Elkern.cav, W32/Fizzer.gen@MM, W32/FunLove, W32/Klez, W32/Lirva, W32/Lovgate, W32/Blaster.worm (W32/Lovsan.worm), W32/Mimail@MM, W32/MoFei.worm, W32/Mumu.b.worm, W32/MyDoom@MM, W32/Nachi.worm, W32/Netsky@MM, W32/Nimda, W32/Pate, W32/Sdbot.worm.gen, W32/Sober@MM, W32/SirCam@MM, W32/Sobig, W32/SQLSlammer.worm, W32/Swen@MM und W32/Yaha@MM.

Virenexperten wie Trend Micro oder Bitdefender haben vorgestern eine dringende Warnung vor dem neuen WORM_NETSKY.B ausgesprochen, der sich derzeit per E-Mail weltweit verbreitet. Nach ersten Analysen ist das Schadens- und Verbreitungspotenzial als hoch einzustufen.

Bei der Verbreitung werden die Kopien des Wurms mit einer doppelten Endung an eine Mail angehängt und in ein Zipparchiv gepackt. Die doppelte Endung verschleiert dabei, dass es sich um eine ausführbare Datei handelt. Mailanhänge mit der Endung „zip“ werden von vielen Contentscannern auf Mailgateways nicht als kritisch behandelt, wie es bereits häufig mit Attachements mit Endungen wie „exe“ „scr“ „pif“ usw. geschieht.

Themenseiten: Security-Praxis

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

5 Kommentare zu Gratis-Tool gegen Netsky.B & Co

Kommentar hinzufügen
  • Am 3. März 2004 um 17:55 von Henning Wendland

    Netsky-Wurm
    Da ich heute zum zweiten Mal eine dieser ominösen e-Mails auf meinen MAC bekommen habe, frage ich, welche Mittel es für Apple-Computer gibt, die gegen solche unerwünschten E-Mails schützen. Auch würde ich gerne wissen, welche Schäden möglicherweise angerichtet werden. Ich habe beide Nachrichten sofort gelöscht und die Anhänge nicht geöffnet.
    Freundliche Grüße

    • Am 4. März 2004 um 21:35 von Michael

      AW: Netsky-Wurm
      Ich glaube, wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass wir täglich neue Würmer haben.
      Ich habe alleine heute 15 mails gehabt, die allem Anschein nach einen Wurm als Anhang hatten, da scheinen die Virenschreiber zur Zeit einen regelrechten Krieg zu führen, wer die besseren Viren schreibt.
      Ich befürchte, dass wir in absehbarer Zeit Würmer haben werden, die sich direkt mit der e-mail öffnen, dann wird es ganz übel.

  • Am 9. März 2004 um 11:33 von Erwin Danner

    Gratis-Tool gegen Netsky.B & Co
    Habe soeben das Gratis-Tool gegen Netsky.B & Co runtergeladen und meine gesamte Festplatte gescannt. Es wurde ein sogenannter ‚W32/Nachi!tftpd‘ im Verzeichnis C:WINNTsystem32winssvchost.exe gefunden und gelöscht. Laut einer e-mail message, die ich zuvor von jemandem erhalten hatte, war eine mail, die ich an denjenigen gesendet hatte, mit dem Virus ‚W32/Netsky-D‘ infiziert.
    Handelt es sich um denselben, oder ist dies ein anderer und ich habe ihn immer noch? Falls ja, gibt es bereits ein tool dagegen?

  • Am 15. März 2004 um 0:01 von Jan Ebben

    Stinger
    Die hier angebotene Version scheint mir nicht mehr aktuell zu sein.
    Könnten Sie vieleicht die neueste Version bereitstellen? Vielen Dank!

  • Am 24. April 2004 um 22:37 von Bianka Wittchen

    netzky wurm
    ich bin sehr zufrieden mit dem stinger -programm. es hat schon des öffteren den wurm netzky.D von meinem pc gelöscht und auch den w32/blaster (lovsan )wurde gefunden und gelöscht.
    zzt. habe ich jedoch ein problem mit dem wurm W32/randex.gen. der wurm ist sehr aggressiv und nicht vom pc zu bekommen,weil er sich immer wieder kopiert. sehr viele leute haben deshalb schon ihre pc`s platt machen müssen(gelesen im forum am 23.04.2004),wie auch ich selbst.
    es gibt auch leider kein programm,welches diesen wurm zuverlässig vom pc löscht. auch im stinger kann ich diesen wurm nicht leider finden. es wäre schon klasse,wenn es auch gegen diesen wurm ein mittel gäbe. alle pc nutzer ,welche den wurm auf dem pc haben,und auch ich,würden es ihnen danken.
    mit frdl. grüssen b. wittchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *