Cebit: Vodafone stellt Megapixel-Kamera-Handy vor

Sharp GX 30 - erstes Handy mit Megapixel-CCD-Kamera für europäischen Markt

Mit dem Sharp GX 30 will Vodafone auf der Cebit 2004 das erste Handy mit Megapixel-CCD-Kamera für den europäischen Markt präsentieren. Die integrierte Kamera bietet eine Auflösung von 1.144 mal 858 Pixel. Das Quad-Band Handy hat ein Display mit 240 mal 320 Pixel Auflösung und 262.144 Farben. Ein kleineres Außendisplay mit 65.536 Farben soll auch als Sucher dienen. Es wiegt 110 Gramm und ist 9,5 cm hoch, 4,9 cm breit und 2,6 cm tief.

Das Handy wird mit SD/MMC-Karte mit 8 MByte Speicherkapazität ausgeliefert, besitzt einen integrierten Blitz und einen MP3-fähigen Audioplayer. Außerdem verfügt das Gerät über Bluetooth-, USB- und Infrarot-Schnittstellen. Ab März wird das Sharp GX 30 bei Vodafone erhältlich sein. Den Preis will der Mobilfunkanbieter erst zum Start des Angebots bekannt geben.

Sharp GX 30
Sharp GX 30 (Quelle: Vodafone)

Themenseiten: CeBIT, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cebit: Vodafone stellt Megapixel-Kamera-Handy vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *