IDF: Nvidia bringt PCI-Express-Grafikkarten

Komplette Produktlinie mit neuem Grafikstandard verfügbar

Grafikchip-Spezialist Nvidia hat auf dem Intel Developer Forum (IDF) heute PCI-Express-Grafikkarten angekündigt. Entsprechende Chipsätze, die die neuen Grafikschnittstelle unterstützen, werden für das zweite Quartal 2004 erwartet.

Nach Angaben von Nvidias Senior Architekt David Reed bringt PCI-Express einen Leistungsvorteil von 20 Prozent. Solche Aussagen sollten allerdings mit Vorsicht genossen werden. Letztendlich kann erst ein Test der endgültigen Hardware zeigen, ob PCI-Express tatsächlich schneller als der jetzige AGP-8X-Standard ist.

Insgesamt bringt Nvidia für die neue Grafikschnittstelle folgende Produkte auf den Markt:

  • Geforce PCX 5950 für Spiele-Enthusiasten
  • Geforce PCX 5750 für das mittlere Segment
  • Geforce PCX 5300 für ambitionierte Einsteiger
  • Geforce PCX 4300 für Einsteiger
  • Angaben über technische Details und Preise machte Nvidia nicht.

    Weitere Infos:

  • Intel Developer Forum
  • Nvidia
  • Themenseiten: Hardware

    Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
    Content Loading ...
    Whitepaper

    ZDNet für mobile Geräte
    ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

    Artikel empfehlen:

    Neueste Kommentare 

    Noch keine Kommentare zu IDF: Nvidia bringt PCI-Express-Grafikkarten

    Kommentar hinzufügen

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *