British Telecom und WebEx bieten Web-Meeting-Services

BT Conferencing führt für europäische Unternehmen BT Meeting Center ein

WebEx Communications, der weltweite Marktführer für Web-Konferenz-Services, und der europäische Telekomriese BT führen einen neuen, speziell für den europäischen Markt entwickelten Webkonferenz-Service ein. Der neue Dienst verbindet BTs Telefonkonferenz-Service mit den Web-Kommunikationsfunktionen (Daten, Videos, Sprache) des WebEx Media Tone-Netzwerks, wodurch ein umfassender, mehrsprachiger Web-Meeting-Service entstehen soll. Kunden sollen – so der Anbieter – weder zusätzliche Hard- oder Software benötigen, sondern lediglich ein Telefon und einen Web-Browser, um ein Web-Meeting zu veranstalten oder daran teilzunehmen.

Der neue Service von BT erhält den Namen „BT Meeting Center, powered by WebEx“. Kunden werden auf den Service aus BT MeetMe und BTs reservierungs-basiertem Telekonferenz-Service zugreifen und so einen reinen Audio-Konferenzruf zu einem gemeinschaftlichen, interaktiven Arbeitstreffen ausweiten können.

Die Zahlung für BT Meeting Center erfolgt nach dem Pay-as-you-go-System, so dass Kunden ihre Kosten überwachen und bei Bedarf unmittelbar ein Web-Meeting veranstalten können. Als Bestandteil des Services bietet BT außerdem Installation, Schulungen und laufenden Kunden-Support. WebEx bietet täglich kostenlose Live-Demos seiner Services an.

Info: BT Conferencing

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu British Telecom und WebEx bieten Web-Meeting-Services

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *