Asus zeigt Widescreen-Notebook mit Fernbedienung und Subwoofer

Modellreihe W1N kombiniert Centrino und 17-Zoll-Widescreen

Asus hat ein Widescreen-Notebook mit Centrino und neuartigem Design vorgestellt. Innovativ sind insbesondere die versetzte Aufhängung des Widescreen-Bildschirms, elegant in blau gehaltene LCD-Anzeigen an der Vorderseite des Notebooks, ein in die Gehäuseunterseite integrierter Subwoofer sowie eine Fernbedienung im PC-Card-Format, die zum Transport im entsprechenden Schacht aufbewahrt werden kann. Ein zusätzlicher Hingucker ist das metallische, mit der übrigen Oberfläche plane Touchpad, das nur durch einen dunkleren Metallic-Ton und eine kleine Rille abgesetzt ist.

Das Gerät im metallischen Chassis ist für den Wohnzimmer-Einsatz gedacht. So können CDs und MP3-Songs von der Festplatte auch ohne Booten des Systems abgespielt werden, wobei die frontale Anzeige den Benutzer über den Status informiert. Auch DVDs spielt das Notebook laut Asus ohne Untersützung durchs Betriebssystem ab. An der linken Gehäuseseite wird die Leiste von Anschlüssen (unter anderem PC-Card, TV-Anschluss, MMC-Card-Slot, S/PDIF und zwei USBs; ein dritter sitzt rechts) durch eine Plastikabdeckung vor Staub geschützt. Die Lautsprecher hat Asus oberhalb der Tastatur angebracht – sie werden aber durch einen in die Unterseite integrierten Subwoofer unterstützt.

Im Inneren werden ein Pentium M-Prozessor mit Intel-Chipsatz und WLAN-Karte eingesetzt werden. Als Grafiklösung verbaut Asus den ATI Radeon-Mobility-9600-Chipsatz, ergänzt um einen TV-Tuner. Die genauen technische Spezifikation der circa 4 Kilo schweren Notebooks hat Asus noch ebensowenig wie Preis und Verfügbarkeit bekannt gegeben.

Test
Das W1N soll laut Asus als Standalone-DVD/CD-Player ohne Booten des Betriebssystems arbeiten können. Die blauen LCDs informieren über den Status.

Test
Die versetzte Aufhängung an den Seiten lässt das große Notebook deutlich eleganter als konkurrierende Modelle mit zentraler Display-Aufhängung wirken.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Asus zeigt Widescreen-Notebook mit Fernbedienung und Subwoofer

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. Februar 2004 um 19:12 von mesaullion

    Alles bestens, aber das Gewicht…
    Gelungenes PC Notebook, welches mit dem Apple Powerbook G4 mithalten kann. Das viel zu hohe Gewicht überschattet leider die neuen, netten Features.

    • Am 15. Februar 2004 um 15:31 von Philipp

      AW: Alles bestens, aber das Gewicht…
      Das Gewicht ist zwar wirklich ein Problem, allerdings hat der Toshiba P10 – P20 auch fast das gleiche Gewicht und trotzdem kaufen es die Leute. Beim Vorgänger Asus M6N war das Laufwerk modular….man konnte es einfach rausnehmen und durch eine Abdeckung ersetzten, dadurch wird das Gewicht auf 2,6 Kilo gesenkt!

  • Am 25. Mai 2004 um 11:58 von Frederik Kunz

    Asus W1N Forum
    Ich habe unter http://w1n.homelinux.org/forum ein Forum für das ASUS W1N erstellt, wo über alle Fragen zur ASUS W1000N Serie diskutiert wird und außerdem eine Linux Anleitung und einige Bilder zu sehen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *