Neues Inspiron 510m-Notebook

Dell hat es auf Selbständige und kleine Unternehmen abgesehen

Das neue Inspiron 510m von Dell hat es auf Selbständige und kleine Unternehmen abgesehen. Das 2,66 kg leichte Notebook ist mit Intel Centrino Mobil-Technologie, einer Akku-Laufzeit von etwa viereinhalb Stunden und wahlweise 14 beziehungsweise 15 Zoll XGA- (1.024 x 768) oder 15 Zoll SXGA+- (1.400 x 1.050) TFT-Display ausgestattet

Neben der Intel Pro Wireless 2100-Netzwerkkarte (802.11 b) stehen auch die Dell TrueMobile 1300 (802.11 b/g) und die Dell TrueMobile 1400 (802.11 a/b/g) zur Auswahl. Eine Media Bay ermöglicht zudem den Einsatz eines zweiten Akkus, einer weiteren Festplatte oder eines optischen Laufwerks. Ebenfalls dabei: Eine IEEE 1394-Firewire- und zwei USB 2.0-Schnittstellen.

Das silberfarbene Inspiron gibt es für 1249 Euro. In dieser Ausstattung verfügt es über einen Intel Pentium M-Prozessor mit 1,4 GHz (aufrüstbar bis 1,7 GHz), eine Intel Pro Wireless 2100-Netzwerkkarte, 512 MB DDR-SDRAM mit 333 MHz Takt (bis zu zwei GByte möglich), ein 15 Zoll-XGA-Display, ein DVD/CD-RW-Kombo-Laufwerk und eine 40 GByte große Festplatte (bis zu 60 GByte möglich). Im Preis enthalten sind das Betriebssystem Windows XP Home, ein Softwarepaket, der Telefon- und Online-Support rund um die Uhr sowie ein Jahr europaweiter Abholreparaturservice.

Themenseiten: Dell, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues Inspiron 510m-Notebook

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *