Shuttle: externes Netzteil für Barebones

ZEN XPC demnächst leiser und mit mehr Platz im Inneren

Shuttle hat angekündigt, demnächst eine Version des Barebones-Computers ZEN XPC ST62K mit externem Netzteil herauszubringen. Mit dieser einem Notebook vergleichbaren Lösung wäre im Inneren der Mini-PCs mehr Platz, während gleichzeitig ein leiserer Betrieb durch das lüfterlose Netzteil möglich wäre.

Der ZEN XPC enthält die neue Onboard-Grafiklösung ATI Radeon 9100 IGP und unterstützt Dual-Channel DDR400-Speicher. Das Produkt besteht aus Gehäuse und Mainboard für Intel Pentium-Prozessoren – alle Modelle bis zu einer Frequenz von 3200 GHz werden nach Angabe von Shuttle unterstützt. Einen neuen Preis nannte Shuttle nicht. Die bisherige Variante mit integriertem Netzteil liegt derzeit bei 354 Euro Straßenpreis.

Gleichzeitig führt Shuttle Zubehör für die XPC-Reihe ein, darunter schwarze Blenden für Frontseite und Alu-Abdeckung sowie passende Laufwerke, vor allem aber das derzeit verbaute leise Netzteil Silent-X 250W. Damit können auch ältere XPCs auf einen geringeren Geräuschpegel gebracht werden. Das Netzteil ist im Augenblick ab 59 Euro Straßenpreis erhältlich.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Shuttle: externes Netzteil für Barebones

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *