Dialog Semiconductor produziert Farbdisplaytreiber

Boom von Handys mit Farbanzeige erwartet

Der deutsche Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor hat die Herstellung von Farbdisplay-Treiber-ICs (integrierte Schaltkreise) bekannt gegeben. Die neuen Produkte zielen auf die wachsende Zahl der asiatischen Hersteller von Farbdisplay-Handys und basieren auf einer Technologie, die von Optrex, MOTIF und einem Joint Venture zwischen Motorola und InFocus in Lizenz erworben wurde.

Die von Dialog Semiconductor lizenzierte Multi-Line-Adressing (MLA) LCD-Technologie erlaubt extrem schnelle Reaktionszeiten im Vergleich mit konventionellen passiven Matrixdisplays. MLA von Optrex wurde ursprünglich für die erfolgreichen i-mode Mobiltelefone mit Internetzugriff in Japan entwickelt und ermöglicht schnellere Ansprechzeiten, stärkere Helligkeit, niedrigere Kosten und geringeren Stromverbrauch als Dünnfilm-Transistoren (TFT) LCDs. Displays mit MLA-Technologie unterstützen Videoclips mit einer Geschwindigkeit von über 15 Frames pro Sekunde.

„Wir haben eine Produktfamilie von Treibern für Farb-STN (Super-Twisted-Nematic) Flüssigkristalldisplays (LCD) mit einer Auflösung von bis zu 65.000 Farben entwickelt und werden unsere ersten Farbdisplaytreiber-ICs noch im laufenden Quartal am Markt einführen“, kommentiert Dialog Semiconductor-CEO Roland Pudelko. „User von Mobiltelefonen verlangen nach der Fähigkeit, immer mehr Informationen auf ihrem Display anzuzeigen, vor allem für Video- und Spiele-Funktionen werden das Display und der Displaytreiber künftig zu kritischen Komponenten im gesamten System“ kommentiert Pudelko.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dialog Semiconductor produziert Farbdisplaytreiber

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *