Matrix One ernennt neuen Geschäftsführer für Zentraleuropa

Chris Nicolaes soll das Geschäft des PLM-Spezialisten in der DACH-Region Und Osteuropa ausbauen

Der Anbieter von integrativen Lösungen für das Product Lifecycle Management (PLM) Matrix One hat den 47-jährigen Chris Nicolaes zum Geschäftsführer für Zentraleuropa ernannt. In dieser Funktion verantwortet Nicolaes das Geschäft in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) und in Osteuropa.

„Chris Nicolaes hat mehrfach bewiesen, dass er erstklassige Sales-Organisationen implementieren und führen kann“, erklärt Mark O’Connell, President und CEO von Matrix One. Vor seinem Einstieg bei Matrix One war Nicolaes zuletzt Director Business Development beim europäischen Distributor für Business Intelligence Software & Services, EBM Solutions. Davor war er als Sales Director bei Gentia Central Europe tätig.

In der IT-Branche sammelte er mehr als 10 Jahre Erfahrung auf dem Geschäftsfeld der ERP-Lösungen, unter anderem als Director International Business EMEA von Marcam, einem Anbieter von ERP-Software für industrielle Großunternehmen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Matrix One ernennt neuen Geschäftsführer für Zentraleuropa

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *