Fujitsu Siemens stellt neuen Tablet PC vor

Mit Intel Centrino-Mobiltechnologie und Langzeitakku

Fujitsu Siemens hat auf dem Mobility Day in Palma de Mallorca seine neuen Tablet PCs vorgestellt: die Stylistic ST5010-Serie. Das neue Modell hat ein 12,1 Zoll großes Display und ist 1,54 kg leicht. Intels Centrino-Mobiltechnologie sorgt für die Internet-Anbindung über das integrierte 54 MBit/s Wireless LAN. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Zusatzakku für bis zu acht Stunden Dauereinsatz. Der ST5010 ist ab 2700 Euro erhältlich.

Die neuen Slate-Modelle verwenden wie ihre Vorgänger einen speziellen Stift, mit dem man Notizen machen und seine Handschrift in getippten Text umwandeln lassen kann. Damit richtet sich die Serie hauptsächlich an Kunden, die Tablet PCs in vertikalen Märkten einsetzen wollen: etwa im Gesundheitswesen, für Versicherungsmitarbeiter im Außendienst, bei Vertriebsmitarbeitern, zur Lagerverwaltung und für Marktbefragungen.

„Der Tablet PC hat sich in den vertikalen Marktsegmenten gut bewährt“, sagte Chris Jones, Senior Analyst bei Canalys. „Hier kommt es darauf an, nicht bloß Hardware zu liefern, sondern auf die Bedürfnisse des Anwenders zugeschnittene Lösungen.“

Themenseiten: Fujitsu Siemens Computers, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fujitsu Siemens stellt neuen Tablet PC vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *