CeBIT 2004: Neue Bandlaufwerke von Exabyte

VXA-2 Packet Loader 1x10 1U in Halle 20, Stand C32

Exabyte will auf der CeBIT `04 in Halle 20, Stand C32 seine Netzwerk-Backup-Systeme, darunter den neuen kompakten– inklusive der Version für Mac-User mit Firewire 800 – präsentieren. Beide Modelle sollen noch im ersten Quartal auf dem deutschen Markt erhältlich sein. Darüber hinaus sind die angestammte VXA-Linie sowie die LTO Libraries Exabyte 110L, Exabyte 221L und Magnum20 mit den Bandlaufwerken LTO Ultrium-2 von IBM mit im Messegepäck.

Mit dem VXA-2 Packet Loader, der bei einer Höheneinheit über zehn Datenkassetten und eine komprimierte Speicherkapazität von 1,6 Terabyte verfügt, und der Library Exabyte 110L adressiert Exabyte den Einstiegsbereich in der automatisierten Datensicherung. Exabyte 221L und Magnum 20 sollen sich dagegen durch die integrierte Native Fibre-Channel-Schnittstelle für den Einsatz in Netzwerken mit höherem Datendurchsatz eignen.

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT 2004: Neue Bandlaufwerke von Exabyte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *