Scaler für LCD-TV von Philips

Herstellern sollen damit in den Mid- und High-End-LCD-TV-Markt eintreten können

Royal Philips Electronics hat die Einführung seiner Nexperia Home PNX5000 Halbleiter-Systemlösung angekündigt. Herstellern sollen damit in den Mid- und High-End-LCD-TV-Markt eintreten können.

Der PNX5000 ist ein Scaler, der Motion-Compensated Deinterlacing integriert. Er ist für LCD-TV-Applikationen ausgelegt. Da er mit dem Ultimate One Chip (UOC)-Videoprozessor zusammenarbeitet, stehe eine Gesamtsystemlösung zur Verfügung.

Das PNX5000 Scaler-Bauelement kann 3D Motion-Compensated Deinterlacing (MCDI), Edge-Dependent Deinterlacing (EDDI), Film-Modus, digitale 3D Rauschunterdrückung, Bitmapped-OSD und Teletext auf Level 2,5. Außerdem biete es eine Reihe von Bildverbesserungsfunktionen, wie DCTI, DLTI, dynamisches Farbmanagement und dynamische Farb- und Kontrast-Steuerung. Die Serienproduktion des PNX5000 beginnt voraussichtlich im 3. Quartal 2004.

Laut Display Search werden die LCD-TV-Auslieferungen von fast zehn Millionen Stück im Jahre 2004 auf mehr als 32 Millionen Stück bis 2007 steigen. Das Wachstum innerhalb dieses speziellen Marktes wird von den Verbrauchervorlieben wie Flatscreen-TV-Lösungen und den Fortschritten bei Bildschirmauflösung und den Bildverbesserungstechniken angetrieben.

Themenseiten: Hardware, Philips

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Scaler für LCD-TV von Philips

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *