Die U.S. Robotics 802.11g Wireless Turbo PC Card (USR5410) ist schneller als die Konkurrenz, vor allem wenn sie mit ihrem Gegenstück verbunden ist, dem USR8054 802.11g Wireless Turbo Router. Leider wird die hervorragende Performance dieser Karte durch Probleme bezüglich ihrer Dokumentation, Sicherheit und technischen Supportleistungen überschattet. Die D-Link DWL-G650 bietet sich daher als Alternative an: Sie ist einfach zu benutzen und dürfte nach einem dringend erforderlichen Firmware-Upgrade eine solide Performance liefern.

Die Installation der USR5410 ist ungewöhnlich kompliziert. Statt einfach die Karte einzustecken und den Anweisungen zu folgen, muss man zuerst Treiber und Anwendungen von der beiliegenden CD installieren, um dann den PC vor dem Einsetzen der Karte neu zu starten. Danach werden die von der CD kopierten Treiber und Programme automatisch installiert. Die gedruckte Installationsanleitung führt den Benutzer recht anschaulich durch diesen Vorgang. Die USR5410 unterstützt Systeme mit Windows 98 SE oder späteren Versionen, jedoch keine Mac- oder Linux-Plattformen.

Die Sicherheitsfunktionen dieser Karte sind äußerst mittelmäßig und in mindestens einem Fall schlecht dokumentiert. Die USR5410 bietet keine Unterstützung für WPA, eine stärkere Verschlüsselung, die sich in der neuesten Generation drahtloser Geräte immer mehr durchsetzt. Die Karte unterstützt 64- und 128-Bit-WEP. Es ist auch 256-Bit-WEP verfügbar, doch stellt dies eine recht unsichere Erweiterung dar. Zum einen ist dieser Standard kaum verbreitet, und zum anderen ist er nur dann sinnvoll, wenn die gesamte übrige Ausstattung ihn unterstützt. Darüber hinaus kann man ihn nur dann aktivieren, wenn man das U.S. Robotics Wireless Configuration Utility zur Konfiguration der Karte verwendet. Dazu muss allerdings das Zero Configuration Utility des Betriebssystems deaktiviert werden – ein entscheidendes Detail, das in der Installationsanleitung nicht erwähnt wird.

Die Performance der USR5410 stellt in Verbindung mit einem anderen 802.11g-USR-Gerät wie dem USR8054-Router derzeit alle WLAN-Geschwindigkeitsrekorde in den Schatten. Im Test wurden hierbei Geschwindigkeiten von fast 28 MBit/s gemessen. Auch die Reichweite der Karte war mit fast 54 m sehr zufriedenstellend. Ebenfalls beeindruckend war die Spitzengeschwindigkeit der Karte von 17 MBit/s im gemischten Modus.

Die USR5410 bietet nur ein sehr spärliches Support-Paket. So wird zwar die standardmäßige eingeschränkte Zwei-Jahres-Garantie gegeben, doch ist der telefonische Support nur von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr CT erreichbar. Noch dazu sind die Anrufe nicht gebührenfrei. Man kann zwar technische Fragen auch über die Website von U.S. Robotics an dessen Support-Team richten, doch sollte man sich hiervon nicht allzu viel versprechen: Im Test ging keinerlei Antwort auf die eingereichten Anfragen ein. Online sind außerdem auch Firmware-Updates und eine umfassende Dokumentation zum Router verfügbar.

Test: Datendurchsatz (in Mbps)
Mixed mode nur g
U.S. Robotics USR5410 g 17 28,6
Sony PCWA-C300S 13,9 22,4
Actiontec 54Mbps wireless PC Card 11 23,5
Netgear WG511 7,9 20,2
Buffalo AirStation Adapter-G 7,9 19,6
Linksys WPC54G 6,7 15,6
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu U.S. Robotics USR805410 802.11g Turbo PC Card

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *