Adic liefert Pathlight VX

Integrierte Disk-to-Tape Backup-Lösung kombiniert Random File Access mit automatischem Export auf Backup-Tapes

Adic hat mit der Auslieferung von Pathlight begonnen. Die integrierte Disk-to-Tape Backup-Lösung kombiniert Random File Access mit der Unterstützung von automatischem Export auf Backup-Tapes in Standard-Formaten. Dadurch steige die Leistung bei Backup und Restore.

Im neuen Modell werden Daten während der normalen Backup-Zeiten auf die Pathlight VX-Platten geschrieben. Während des restlichen Tages können die Daten über einen internen Data Mover und eigenständige Verbindungen auf die Tape Library im Hintergrund übertragen werden. So soll die Geschwindigkeit der Applikationsserver nicht beeinträchtigt werden. Die Kontrolle im integrierten System wird von derselben Backup-Software ausgeübt, die konventionelle Tape Library Architekturen steuert.

„Pathlight VX kombiniert die Vorteile von Disk und Tape in einer einzigen Lösung zum Schutz von Daten“, kommentiert Ulrich Franke, Geschäftsführer Zentraleuropa bei ADIC. „Die komplette Lösung ist so angelegt, dass sie transparent mit den bestehenden Umgebungen und Prozessen auf Anwenderseite arbeitet und so den Integrations- und Verwaltungsaufwand sowie die Betriebskosten niedrig hält.“

Themenseiten: Adic, Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adic liefert Pathlight VX

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *