Olivetti Tecnost mit neuem Digitalkopierer

A3-Einstiegsgerät für den Einsatz in kleinen bis mittleren Büros

Olivetti Tecnost liefert kurz vor Weihnachten einen neuen digitalen Kopierer aus: den d-Copia 16. Das A3-Einstiegsgerät eigne sich besonders für den Einsatz in kleinen bis mittleren Büros.

Der Standardspeicher verfügt über 32 MByte, optional 160 MByte und bietet damit Kopierfunktionen wie „Scan-once-Copy-many“ sowie Rotations- und Speichersortiere nbei 16 bis zu 250 Sätzen in einem Job.

Der d-Copia 16 schafft 16 Kopien im DIN A4- und 8 im DIN A3-Format bei einer Auflösung von 600×600 dpi sowohl im Kopier- als auch Scanmodus. Die Aufwärmzeit beträgt 20 Sekunden. Für die erste Kopie benötigt er rund 5,9 Sekunden. Die Zoomreichweite erstreckt sich von 50 bis 200 Prozent. Der Kopierer ist zu einem Preis von 1600 Euro verfügbar.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Olivetti Tecnost mit neuem Digitalkopierer

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *