British Telecom will On-Demand von Siebel anbieten

Angebot soll insbesondere bei kleineren Unternehmen Interesse wecken

Siebel hat einen Vertrag mit der British Telecom über den Vertrieb der unternehmenseigenen On-Demand-Software geschlossen. Demnach wird BT ab April 2004 die CRM-Software von Siebel gegen eine monatliche Gebühr in Höhe von 70 Dollar zur Verfügung stellen.

Im Oktober hatte Siebel bereits eine ähnliche Vereinbarung mit IBM geschlossen. „Siebel CRM on Demand“ ist eine abgespeckte Variante der Desktop-Software von Siebel. Die On-Demand-Version soll aufgrund des verringerten Installations- und Wartungsaufwandes und der transparenten Kosten in Höhe von 70 Dollar pro Monat insbesondere kleinere Unternehmen ansprechen.

Mit dem Vorstoß in den On-Demand-Bereich möchte sich Siebel neue Märkte erschließen. Insbesondere der CRM-Anbieter Salesforce.com, der erst kürzlich seine Winter 04-Version vorgestellt hat, machte sich mit dem On-Demand-Businessmodell einen Namen.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu British Telecom will On-Demand von Siebel anbieten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *