Sony: PSX ab 13. Dezember in Japan

Kombination aus DVD-Recorder und Konsole kommt 2004 nach Europa

Sony hat angekündigt, die PSX ab 13. Dezember in Japan anzubieten. Das Gerät ist eine Kombination aus digitalem Videorecoder, DVD-Spieler und DVD-Brenner sowie Konsole mit Playstation-2-Technologie. Mit der Playstation der ersten Generation, von Spielern gern mit dem Kürzel PSX bezeichnet, hat das Gerät nichts zu tun.

Sony plant, die PSX im kommenden Jahr auch in Europa und den USA anzubieten. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

Die PSX soll das erste einer Reihe von Geräten aus dem Hause Sony sein, die sich die Konvergenz von Heimelektronik und Informationstechnologie auf die Fahne geschrieben haben. Sony will sich mit diesem Programm von zuletzt gemeldeten größeren Gewinneinbußen erholen (ZDNet berichtete).

Themenseiten: Hardware, Personal Tech, Sony Europe Limited; Zweigniederlassung Deutschland

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony: PSX ab 13. Dezember in Japan

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *