PC-Ware im Halbjahr mit Gewinnrückgang

Ergebnis mit Vorjahr angeblich "nicht vergleichbar"

Der IT-Dienstleister PC-Ware Information Technologies AG, Leipzig, hat für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2003/2004 (zum 31. März) bei Umsätzen von 183 Millionen Euro einen Vorsteuergewinn von 1,05 Millionen Euro ausgewiesen. Wie das Unternehmen in einer am Freitagmorgen veröffentlichten Ad-hoc-Mitteilung erklärte, ist der Vergleich mit dem im entsprechenden Vorjahreszeitraum erzielten Vorsteuerergebnis von 5,8 Millionen Euro nicht vergleichbar.

Im Vorjahr waren im Halbjahr per Ende September zudem Umsätze über 275 Millionen Euro erzielt worden. Das zweite Quartal des Vorjahres sei von Sondereinflüssen geprägt gewesen.

Für die zweite Jahreshälfte gehe der Vorstand von einer moderaten Geschäftsentwicklung in einem weiterhin schwierigen wirtschaftlichen Umfeld aus, hieß es weiter. Die unter anderem im geregelten Markt in Frankfurt (Prime Standard) notierte Aktie hatte am Donnerstag um gut drei Prozent schwächer bei 9,48 Euro geschlossen.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu PC-Ware im Halbjahr mit Gewinnrückgang

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *