Digitalfotos auf Papier: Online-Bilderdienste im Vergleich

Zwar haben sich Digitalkameras auf breiter Front durchgesetzt, ihre Fotos aus Bits und Bytes wollen die meisten Nutzer dennoch lieber als klassischen Abzug auf Papier. ZDNet gibt einen Überblick über die aktuellen Angebote.

Online-Bilderdienste sind auf den ersten Blick, was Abzüge von Bildern aus Digitalkameras anbelagt, an Bequemlichkeit kaum zu überbieten. Der Einsatz von Foto-Tintenstrahlern bietet sich eigentlich nur noch an, wenn es mit dem Ausdruck schnell gehen muss und nur kleinere Mengen gedruckt werden müssen.

Gerade in der Urlaubszeit sind nicht nur hochwertige, sondern aufgrund meist umfangreicherer Fotoerinnerungen vor allem auch preiswerte Anbieter gefragt.

Auch wenn man denken könnte, dass sich gerade bei Standardformaten die Fotodienste kaum unterscheiden, sind die Unterschiede in der Realität doch enorm, was Preis und Leistung anbelangt. Der ZDNet-Vergleich zeigt klar, wo man bei der Bilderentwicklung deutlich sparen kann, welches Leistungsspektrum die einzelnen Anbieter zur Verfügung stellen und was man bei der Ausbelichtung digitaler Bilder noch beachten sollte.

Themenseiten: Peripherie

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

10 Kommentare zu Digitalfotos auf Papier: Online-Bilderdienste im Vergleich

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. Dezember 2003 um 21:05 von Gerhard W.Licht

    Anbieter
    weshaln haben Sie einen der besten anbieter nicht getestet.

    Photocolor

    bietet auch in deutschland an und wird von anderen Zeitschriften berücksichtigt

    gruss

    • Am 21. Dezember 2003 um 21:16 von Ralf Müller

      AW: Anbieter
      Oder
      http://www.fotoinside.de

    • Am 21. Dezember 2003 um 21:27 von Karl Meyer

      AW: AW: Anbieter
      Ja fotoinside.de ist wirklich ein guter Anbieter! Hab das Schnupperangebot "5 Fotos gratis" getestet und bin mehr als zufrieden.

  • Am 22. Dezember 2003 um 8:48 von A. Oos

    Billiger geht es auch!
    Nachdem ich einige hundert Fotos aus einem größeren Urlaub auf Papier haben wollte, habe ich selbst einige Labors getestet (kleine Bestellung gleicher Bilder -> Qualität).
    "Gewonnen" in meinem Minitest (Media-Markt, Schlecker, Bilder-Planet, IPS) hat "Bilder-Planet.de". Die mit Abstand besten Abzüge und das dann auch noch sehr preiswert: 9×13 und 10×13 (Digitalformat) für nur 9 ct./Bild. Die Bilder gibt es auch in matt – und auf Wunsch auch mit weißem Rand – sieht auf schwarzem Fotoalbum-Papier sehr edel aus.
    Die Bilder hatten 5 Mio. Bildpunkte und waren mit der Sony V1 gemacht.
    Am schlechtesten war Schlecker. Es hat über eine Woche gedauert und die Bilder hatten einen unübersehbaren Rotstrich. Außerdem war es billiges Foto-Papier. Die scheint aber regional unterschiedlich zu sein – im Test einer anderen Zeitschrift hat Schlecker besser als bei mir abgeschnitten ;-)

    Auch ganz nett bei Bilder-Planet – es gibt auch Poster und vor Allem Panorama-Drucke. Ich habe jetzt die Skyline von Sydney in 30 x 210 cm!! Das ist doch mal ‚was :-)
    Falls mir übrigens jemand einen Tipp geben kann, ob und wo ich so ein Bild laminieren oder sonst wie zum Aufhängen schützen kann (Rahmen wird es ja keinen geben…), wäre ich sehr dankbar.
    Einen Schwachpunkt gibts auch bei meinem Favoriten: Die Software zum Upload ist besch….
    Aber ich hatte eh‘ so viel Bilder, dass ich ’ne CD gebrannt habe.

    Schöne Weihnachten und Gruß aus Mainz
    Alex

    • Am 4. Januar 2004 um 17:35 von Philipp Schultz

      AW: Billiger geht es auch!
      Mein Liebling ist auch Bilder-Planet.de, mir gefällt der Client wegen der Offline-Vorbereitung und der Möglichkeit die Bilder zu beschneiden. Allerdings können nicht mehr als 60-70 MB pro Bestellung übermittelt werden sonst Absturtz. Die Qualität der Bilder überzeugt und Antworten auf Fragen per Email lassen nicht auf sich warten. Leider gibt es keine Zahlung per Kreditkarte, was Bilder-Planet dazu bewogen hat die Schweiz nicht mehr zu Beliefern :-(

  • Am 23. Dezember 2003 um 9:56 von zhihe Li

    digitalfotos 5×8 cm
    wer bittet an, 5×8 cm Abzug zu drucken?
    Danke für ihre Antwort

  • Am 4. März 2004 um 20:08 von Bernd Müller

    Bilder mit Farb und Dichte Korrektur
    Ich habe meine letzten Bilder bei
    http://www.photo-professional online gesendet… Ich war über den Service und Qualität einfach begeistert!!! Meine Bilder erhalten dort eine Farb und Dichte Korrekrur was man von anderen Anbietern nicht behaupten kann!!! Ein Lob an das Phot Professional Team weiter so… :)

  • Am 10. November 2004 um 13:55 von Martin Trautmann

    wer davon hat tatsaechlich ein eigenes Labor?
    Beim Test wird eines nicht genannt: welches Labor ist dafuer verantwortlich.

    Beispielsweise wird dm genannt – die wickelten wohl bis Mitte 2004 ueber V-Dia/Photouniverse ab und arbeiten nun ueber Fujicolor.

  • Am 10. Dezember 2004 um 16:18 von addy
  • Am 17. Dezember 2007 um 9:40 von Thomas Steffen

    Qualität bei Pixum mangelhaft
    Ich habe kurz nacheinander zwei Mal Abzüge bei Pixum bestellt. Die Qualität war ausgesprochen schlecht. Kontraste und Belichtung, bei einigen Bildern auch die Schärfe, waren unterirdisch. Ich hätte nicht gedacht, dass ein Labor aus einwandfreien Bildern so schlechte Abzüge erstellen könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *