Webmethods fordert BEA heraus

Streit der Integratoren: Unabhängige Instanz soll Evaluierung von Weblogic Integration Solution und der Integration Plattform vornehmen

Webmethods hat BEA Systems zu einem direkten Vergleich seiner Weblogic Integration Solution mit der Webmethods Integration Plattform aufgefordert. Die Evaluierung der beiden Produkte soll durch einen unabhängigen Dritten, den beide Unternehmen gemeinsam bestimmen, durchgeführt werden.

Im Gegensatz zu bezahlten Tests, denen ein Interessenkonflikt anhaftet, garantiere eine unabhängige Evaluierung, dass der Markt eine objektive Bewertung der Integrationslösungen beider Anbieter erhält. „Integrationsprojekte sind per definitionem die wichtigsten Projekte, die ein Unternehmen durchführt. Aus diesem Grunde müssen Entscheidungen darüber auf der Grundlage von objektiven Informationen getroffen werden – diesen Anspruch sollte man dem Markt zugestehen – damit sichergestellt ist, dass Unternehmen den größtmöglichen Return on Investment (ROI) aus ihren Technologieinvestitionen erzielen“, erklärte Scott Opitz, Senior Vice President Marketing and Business Development bei Webmethods.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Webmethods fordert BEA heraus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *