Intel-Chef erwartet Belebung

Craig Barrett sieht "Hinweise in der ganzen Welt"

Der Chef des weltgrößten Chipherstellers Intel, Craig Barrett, erwartet eine Erholung der krisengeplagten Branche und sieht Anzeichen einer weltweiten Belebung in der gesamten Informationstechnologie.

Barrett sagte am Donnerstag auf einen Analystentreffen, er rechne mit einem „relativ robusten Wachstum“ der Chipindustrie nach einen dreijährigen Abwärtstrend. Er sprach ferner von „Hinweisen in der ganzen Welt“, dass sich die Informationstechnologie wieder besser entwickle.

Barrett bekräftigte zugleich die Geschäftsprognose seines Konzerns, wonach Intel mit einem prozentual zweistelligen Wachstum bei Umsatz und Ergebnis je Aktie im vierten Quartal rechne.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Intel-Chef erwartet Belebung

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. November 2003 um 1:56 von Didi

    Belebung ??
    Wie denn ??
    Bei der Allgemeinen Lage in Deutschland
    bleibt bald Geld nur noch für Wohnung ,Essen und Trinken übrig!!

    Gruß Didi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *