Network Appliance mit Gewinn

Das zweite Quartal des Geschäftsjahres ist das achte in Folge mit Umsatzwachstum

Network Appliance hat sein zweites Quartal des Geschäftsjahres 2004 mit einem Umsatz von 275,6 Millionen Dollar abgeschlossen. Dies bedeutet eine Steigerung von 28 Prozent zum Vergleichszeitraum des Vorjahres, in dem der Umsatz 215,2 Millionen Dollar betrug. Der Reingewinn nach US-GAAP wuchs im ersten Quartal um 206 Prozent auf 48,4 Millionen Dollar oder 13 US-Cent pro Aktie gegenüber 15,8 Millionen Dollar oder fünf US-Cent pro Aktie im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im aktuellen Gewinn ist ein einmaliger Steuervorteil von 16,8 Millionen Dollar enthalten.

„Ich bin mit unseren Ergebnissen und dem kontinuierlichen Wachstum sehr zufrieden“, erklärte Dan Warmenhoven, CEO von Network Appliance. „Am wichtigsten ist aber, dass dieses Wachstum unsere gute Kundenbindung, unser Service-Know-How und unseren Vertriebsschwerpunkt auf Großkunden widerspiegelt.“ Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2004 erweiterte das Unternehmen den Storage-Bereich um iSCSI-, Unified Storage- und Nearstore-Lösungen.

Themenseiten: Business, Network Appliance

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Network Appliance mit Gewinn

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *