SMC präsentiert neue WLAN-Bridge

Hardware für 260 Euro vernetzt getrennte LANs

SMC Networks hat mit der EliteConnect SMC2582W-B Wireless Bridge eine neue 11 Mbps-Lösung vorgestellt, die im lizenzfreien 2,4 GHz Frequenzband arbeitet. Das Produkt soll ab sofort für 260 Euro verfügbar sein, die Garantiezeit beträgt fünf Jahre.

Die Bridge ist für die Verbindung von zwei oder mehr räumlich von einander getrennten LANs über Funk gedacht. Die WLAN-Bridge kann laut dem Hersteller über das Netzwerkkabel durch Power over Ethernet (PoE) mit Strom versorgt werden.

Als typische Einsatzbereiche nennt der Hersteller unter anderem Umgebungen mit mehreren Haupt- und Nebengebäuden, zum Beispiel Schulen, Krankenhäuser oder große Firmengelände sowie Unternehmen, die mehrere Filialen in näherer Umgebung miteinander vernetzen möchten. Im Bridge-Modus soll es möglich sein, eine Punkt-zu-Punkt Verbindung zu einer weiteren Wireless-Bridge SMC2582W-B sowie zum Vorgängermodell SMC2682W zu schaffen. Alternativ könne die Bridge auch als reiner Access Point sowie im Access Point / Bridge Modus gleichzeitig als Bridge und als Access Point eingesetzt werden.

Das Produkt unterstützt den Power over Ethernet Standard 802.3af. Zur Überbrückung größerer Distanzen könne die Standardantenne durch eine gerichtete Hochleistungsantenne mit höherem Antennengewinn ersetzt werden.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu SMC präsentiert neue WLAN-Bridge

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. November 2003 um 10:34 von Joerg Ufer

    Qualitaet des Berichtes ist ungenuegend
    a) 260 Euro = ein Geraet oder = 2 Geraete
    b) Reichweite in m?
    c) Welche Antenne
    zu welchem Preis nutzbar?
    d) Verschluesselung-Standard?
    WEP? WPA? Wieviel bit?
    e) welche Netzwerk-Protokolle
    werden unterstuetzt?
    IP? IPX? DECNET? LAT?
    f) nur Bridge- oder auch Router-Funktionaliatet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *