SAP-zertifizierte MaxDB by MySQL verfügbar

Neue Version der ehemaligen SAP DB ist fertig

Die SAP-zertifizierte Unternehmensdatenbank MaxDB by MySQL ist ab sofort verfügbar. Dies hat der Hersteller der weltweit populärsten Open-Source-Datenbank MySQL bekannt gegeben. MaxDB by MySQL ergänze das MySQL-Portfolio um eine leistungsstarke, von SAP zertifizierte Open-Source-Datenbank. Diese solle „höchste Verfügbarkeit und Skalierbarkeit sowie reichhaltige Funktionen“ bieten.

Bei MaxDB by MySQL handelt es sich konkret um eine neue Version der ehemaligen SAP DB, der Open-Source-Datenbank der SAP AG. Durch die Technologiepartnerschaft zwischen MySQL AB und SAP AG, die im Mai dieses Jahres geschlossen wurde, erwarb MySQL alle Rechte für den künftigen Vertrieb und die Weiterentwicklung der SAP DB.

„Die aktuelle MaxDB-Version wurde ausgiebig getestet und mit allen SAP- Lösungen evaluiert. Sie ist in jeder Hinsicht reif für den Einsatz auf Produktivsystemen“, zeigt sich der Hersteller überzeugt. Zusätzlich zu MaxDB hat MySQL nun auch die Alpha-Entwicklerversion des MySQL Proxy veröffentlicht. Mit dem MySQL Proxy könnten sowohl MySQL- auch MaxDB-Datenbanken über den MySQL-Client genutzt und Daten zwischen beiden Datenbankmanagement-Systemen ausgetauscht werden.

Ab Version 7.5.00.06 unterstützt MaxDB den MySQL Proxy. „Wir arbeiten gemeinsam mit MySQL daran, dass SAP-Kunden jetzt und in Zukunft Zugang zu einer qualitativ hochwertigen und preisgünstigen Datenbanktechnologie haben,“ so Vorstand Karl-Heinz Hess.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP-zertifizierte MaxDB by MySQL verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *