Adobe übernimmt Yellow Dragon

Dokumentenmanagement-Lösungen sollen gestärkt werden

Adobe hat Yellow Dragon Software, Anbieter von Software für XML-Messaging und Metadaten-Management übernommen. Die Ebxml-Lösung von Yellow Dragon soll in die Dokumentenmanagement-Plattform von Adobe einfließen. Dadurch könnten Unternehmen und Organisationen ihre externen Geschäftsprozesse bis auf Dokumentenebene unter einer einheitlichen Oberfläche automatisieren.

Ebxml ist ein XML-basierter Standard zum Austausch elektronischer Geschäftsdaten. Auf diesem Wege können beispielsweise Quartalsergebnisse in standardisierter Form zur Verfügung gestellt werden.

„Das Know-how von Yellow Dragon ist eine bedeutende Erweiterung für Adobes intelligente Dokumenten-Plattform“, so Ivan Koon, Senior Vice President bei Adobe. „Die Technologie von Yellow Dragon wird es uns ermöglichen, XML-Funktionalitäten anzubieten, die Unternehmen und Behörden in den kommenden Jahren verstärkt nachfragen werden. Gleichzeitig gewinnen wir mit der Akquisition erfahrene Entwickler, die in XML-Gremien aktiv sind und daran beteiligt waren, den Ebxml-Standard zu definieren.“

Themenseiten: Adobe, Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe übernimmt Yellow Dragon

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *