Wurm „Sober“: Angebliche Virenwarnung enhält Malcode

Neuer digitaler Übeltäter nutzt eigene SMTP-Engine

Seit vergangenen Freitag ist mit dem Wurm „Sober“ ein neuer digitaler Übeltäter im Umlauf, der sich sehr rasch verbreitet. Ein Grund dürfte sein, dass deutschsprachige Betreffzeilen in den verseuchten Mails benutzt werden und der Anhang hierzulande somit eher angeklickt wird.

Betroffen sind laut Symantec die Betriebssysteme Windows 2000, Windows 95, Windows 98, Windows Me, Windows NT, Windows Server 2003 und Windows XP. Wie bei Viren dieser Art üblich, variiert die Betreffzeile. Unter anderem wurden bisher folgende Subject-Lines entdeckt:

  • Neuer Virus im Umlauf!
  • Sie versenden Spam Mails (Virus?)
  • Ein Wurm ist auf Ihrem Computer!
  • Langsam reicht es mir
  • Sie haben mir einen Wurm geschickt!
  • Hi Schnuckel was machst du so ?
  • VORSICHT!!! Neuer Mail Wurm
  • Re: Kontakt
  • RE: Sex
  • Sorry, Ich habe Ihre Mail bekommen
  • Hi Olle, lange niks mehr geh
  • Re: lol
  • Viurs blockiert jeden PC (Vorsicht!)
  • _berraschung
  • Ich habe Ihre E-Mail bekommen !
  • Jetzt rate mal, wer ich bin !?
  • Neue Sobig Variante (Lesen!!)
  • Back At The Funny Farm
  • Ich Liebe Dich

Der gefährliche Anhang hat einen der folgenden Namen:

  • AntiVirusDoc.pif
  • Check-Patch.bat
  • Screen_Doku.scr
  • Removal-Tool.exe
  • Perversionen.scr
  • Bild.scr
  • robot_mail.scr
  • RobotMailer.com
  • Privat.exe
  • AntiTrojan.exe
  • Mausi.scr
  • NackiDei.com
  • Anti-Sob.bat
  • security.pif
  • Funny.scr
  • Liebe.com
  • Odin_Worm.exe
  • anti_virusdoc.pif
  • check-patch.bat
  • removal-tool.exe
  • screen_doc.scr
  • potency.pif
  • perversion.scr
  • pic.scr
  • CM-Recover.com
  • playme.exe
  • robot_mailer.pif
  • little-scr.scr
  • love.com
  • nacked.com
  • Hengst.pif
  • schnitzel.exe
  • anti-trojan.exe
  • NAV.pif

Bei der Aktivierung zeigt sich auf dem Bildschirm erst eine Fehler-Botschaft, danach kopiert sich der Malcode als drv.exe, similare.exe oder systemchk.exe in den Windows-Systemordner. Außerdem werden in der Registry Änderungen vorgenommen. Zur Verbreitung nutzt der Wurm eine eigene SMTP-Engine.

Während die Gefährlichkeit bislang als niedrig eingestuft wird, hat die Verbreitung in den letzten drei Tagen sehr stark zugenommen. Symantec stuft diese inzwischen als „hoch“ ein.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

25 Kommentare zu Wurm „Sober“: Angebliche Virenwarnung enhält Malcode

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. Oktober 2003 um 19:05 von ché

    sober
    is doch schwaachsinn….
    wer sich wirklich schützt und sich auch über sicherheitslücken informiert (z. B.: buqtrack) ist vor solchen veralteten sicherheitsmeldungen auf jeden fall gefailt.

    PS: wer benutzt heute denn noch outlook…..

    • Am 27. Oktober 2003 um 20:28 von 3st

      AW: sober
      Wer Outlook benutzt? Och, nur ca. ein paar Millionen Menschen in großen und kleinen Firmen…

    • Am 27. Oktober 2003 um 22:23 von Flair

      AW: sober veraltet?
      Diese Meldung halte ich nicht für veraltet, da …
      Auf jeden Fall ist es (relativ) neu, das man dieses Mal auf deutsch sendet :-)

    • Am 27. Oktober 2003 um 23:15 von sigithebig

      AW: sober
      Na klar – die Spezialisten wissen immer alles besser. Nur es gibt auch solche PC user, die sich ihr Geld mit etwas anderem verdienen, als nur irgendwelche Idioten abzuwehren – die eben PC und Internet als Werkzeug verwenden.

      Mir kommt das Ganze so ähnlich vor wie: "Mercedes? Ihr Trottel – Saab müsst ihr fahren!"

      Ich bin überzeugt, wenn ich jetzt meine e-mail Adresse mit "hotmail.com" angebe, findet sich wieder einer von den Neunmalklugen – "hotmail"?? Igitt!!

    • Am 31. Oktober 2003 um 22:59 von Bluespower

      AW: sober
      Klugscheißer

      PS: Wer benutzt nicht Outlook?

  • Am 27. Oktober 2003 um 20:39 von alpha_schu

    Habe heute 2 * Wurm "Sober" per e-Mail erhalten!
    Habe heute 2 * Wurm "Sober" per e-Mail erhalten!
    Dank "Norton Internet Security 2003" wurden die Anhänge mit dem Virus in beiden Fällen erkannt und entfernt.
    <<Norton AntiVirus hat folgenden Anhang entfernt: Check-Patch.bat.
    Der Anhang war mit dem Virus W32.Sober@mm infiziert.>>
    Mir sind die Kosten für den Virenscanner zwar auch zu hoch, aber "ungeschützter Verkehr" hätte jetzt vielleicht viel Zeit und Arbeit kosten können.
    Also werde ich weiterhin in Symantec & Co. investieren.

  • Am 27. Oktober 2003 um 20:58 von Gerda Buchberger

    Wurm Sober
    Ich habe auch solche Mails erhalten, Gott Sei Dank hat mein Norton Antivirus
    sofort die 2 Mails erkannt und entfernt.
    Danke Symantec!!!!!!

  • Am 27. Oktober 2003 um 23:15 von Van de Dirk

    Wurm
    Ich dachte schon ich selber würde irgendwelche Viren verbreiten,da ich seit Sonntag ca.50bis100 Mails bekommen habe,wo drin stand . Sie haben mir eine mail geschickt oder ich liebe sie,RE Kontakt u.s.w… oder auch schon sogar angeblich von Microsoft.com das obwohl schon seit 2 bis 3 Wochen Täglich zirka 3Mails mit Anhang.

  • Am 28. Oktober 2003 um 2:35 von Volkmarode

    Norton schützt
    habe 4 mails bekommen – lol,neuer virus im umlauf,sie versenden spam,lagsam reicht es mir – aber norton anti virus hat die anhänge sofort gelöscht.die mails waren sowieso von leuten die ich garnicht kenne und die werden bei mir sofort gelöscht.

    • Am 28. Oktober 2003 um 8:08 von Dirk Reineck

      AW: Norton schützt
      Hab 9 solche MAIL’s bekommen – benutze auch Norton & auch bei mir hat Norton sofort alles gelöscht. Aber :
      Sicherheitshalber noch "Online- Check" bei Symantec machen lassen und da wurden 9 infizierte Dateien gefunden ?!
      Updates waren komlett.
      Versuch es mal.
      Dirk

  • Am 28. Oktober 2003 um 13:21 von malf

    Danke
    Danke für die Warnung.Weils auf deutsch war,war ich nicht ganz sicher, ob ich die Post öffnen sollte. Kam übrigens von MAILERDAEMON..

  • Am 28. Oktober 2003 um 22:35 von Colombo

    Sober
    habe5 Verschiedene Versionen bekommen, konnt Gottseidank oghne Schaden anzurichten eliminiert werden

  • Am 29. Oktober 2003 um 15:48 von Sebastian

    Überraschung?
    Interessant, ich hatte von mir selber eine Email bekommen. Mit meiner Mail-Adresse. Nur ich hatte diese Mail nicht geschrieben. Dies hat mich vorsichtig gemacht. Ich erkannte schnell, dass es sich um einen Wurm handeln musste, der mein Mail-Verzeichnis befallen hat.
    Habe bereits mehrere dieser Mails erhalten. Im Betreff stand "Überraschung".
    Der Anhang, eine Datei namens "Schnitzel.exe"
    Der Text, welcher mit der Mail mitgeschickt wurde:
    ___
    "Habe mir extra einen falschen E-Mail Namen zugelegt um es dir nicht zu leicht zu machen!

    PS:
    War aber nicht meine Idee !

    Darauf kommst DU nie!!!
    Dafür kenne ich Dich zu gut!!
    Stell dir einfach vor, das wäre eine Schnitzeljagd und Du bist der Jäger.
    Naja, schaffste eh net, im Anhang sind ein paar kleine
    Spielchen, wenn du die Lösen kannst hat du mich, aber …"
    ___

  • Am 29. Oktober 2003 um 16:24 von Carl

    Was sind die Folgen???
    Hallo,
    ich habe überhaupt keine Meinung zu dem Thema, sondern möchte wissen, welche Konsquenzen dieser "Wurm" hat???
    Wie kann man dagegegen angehen, wenn die besagten Dateien schon installiert sind?
    Vielen Dank für Ratschläge im voraus.

    PS: bei mir kam die Email von einer mir bekannten Email-Adresse, ohnedas der "Besitzer" der Adresse die Email losgeschickt hat.

  • Am 29. Oktober 2003 um 17:00 von Peter

    Sober von Norton nicht erkannt
    Bei mir hat Norton 2002 Sober nicht erkannt. Kam bei mir als Re:lol, und sehr geschickt mit einer Adresse meiner Schule als Absender. Im Text stand sehr lustig: "FALLS DIE MAIL NICHT GELESEN WERDEN KANN,
    MELDEN ‚SIE‘ UNS BITTE DIESEN FEHLER!"
    Anhang war eine robot_mail.scr-Datei.

    Sober wurde am 24.10. in die Live-Updates von Norton aufgenommen. Seitdem war scheinbar kein Live-Update gelaufen.

  • Am 29. Oktober 2003 um 23:37 von claas hüttenrauch

    Ihre Warnung stimmt !
    Guten Tag,
    ich werde seit zwei Tagen mit extrem irreführenden Mails diesbezüglich bombardiert ( in dem Anschreiben der Mail und dem offensichtlich infizierten Anhang) zum Glück noch nicht geöffnet. Die übrigen Leser mögen bitte Ihre Warnung sehr genau lesen und beherzigen. Was tun ? Mfg, Claas H. aus Essen.

  • Am 30. Oktober 2003 um 15:24 von H Baytak

    Sober Wurm
    Seit zwei tage habe ich über 20 merkwürdige mail gekrigt. Enteresante ist,dass ich heute unter meine eigene Adresse ein mail gekrigt. Ich weiss nicht was ich dagegen machen kann. Ich habe alle Maile, die zu mir geschikt wurde geloescht. Ich hab erst heute auf ihre hompage gekommen. Was Sie auf die liste gegeben haben, hatte ich auch solche mailsubcekte.Was ich innerhalb einer stunde gehabt habe sind:
    * I love you (I’m not a virus!)
    * New Sobig-Worm variation (please read)
    * A worm is on your computer!
    * New internet virus!
    Die anderen habe ich geloescht.
    Ich hoffe dass sie dabei hilfreisch werden koennen.
    Danke.
    H Baytak

  • Am 30. Oktober 2003 um 15:57 von Claudia

    Wurm "Sober"
    Hallo,

    eine Bekannte von mir bekam auch diese Mails mit Anhang und hat aber leider diesen Anhang auch geöffnet.
    Seitdem geht bei Ihr am Rechner nichts mehr.
    Kann mir bitte jemand sagen wie ich das wieder in Ordnung kriege?

    Danke schonmal vorab
    Claudia

  • Am 30. Oktober 2003 um 21:38 von Udo
  • Am 31. Oktober 2003 um 11:34 von Marcus

    Adressenmissbrauch
    Ich hatte den Wurm heute im Yahoo-Postfach – gleich ca. 20 mal. Das Interessante ist, dass ich teilweise scheinbar selbst der Absender bin. Der Spam-Filter von Yahoo hat die Mail erkannt.

    • Am 28. Dezember 2003 um 11:12 von Anja Isbaner

      AW: Adressenmissbrauch
      Genau das ist mir auch passiert. Allerdings bekomme nicht nur ich die Mails mit meinem Absender, sondern auch alle meine Freunde und Bekannten.
      Wie kann ich mich schützen?

  • Am 1. November 2003 um 9:31 von Sascha

    habe einen virus mit namen Robot_Mailer
    scheiße!!!!

    hilfe!!!

  • Am 2. November 2003 um 10:50 von mtmes

    guckst du hier
    wie wäre es mit einem remove tool???? kannste unter trojaner-info.de ziehen oder der zieh dir unter http://www.freeav.de ein kostenloes antivenprg!!
    greetz
    mtmes

  • Am 7. November 2003 um 18:18 von torty

    robot mailer sober
    ich wollte mal fragen, wie bzw ob ich das weitersenden verhindern kann. weil der schickt sich ja weiter, solange ich ihn noch nicht gelöscht habe und das will ich ja auch nicht :)
    gibts da ne möglichkeit?oder muss ich warten bis das seuch verschwunden ist?

  • Am 2. Mai 2005 um 22:46 von Christian Mente

    WM Ticket eMail hat auch den Sober Wurm
    Der Wurm Sober steckt auch in der eMail die angeblich von WM-Ticket@ok2006.de verschickt wurde in der angehängten Datei: okTicket-info.zip. Betreff der eMail ist: "Glueckwunsch: Ihr WM Ticket". Also Vorsicht und Dateien immer erst mit der Anti-Virensoftware prüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *