Adaptec präsentiert externe S-ATA/iSCSI-Lösung

Hardware ab Anfang kommenden Jahres verfügbar

Adaptec präsentiert auf der Systems in Halle B3 am Stand 310.040 beim Distributor CPI neue externe Storage-Lösungen. Highlight ist dabei eine iSCSI/S-ATA-Storage-Lösung, bei der der iSCSI-Initiator ASA-7211 Daten über Ethernet auf Adaptecs iSA 1500, ein iSCSI/S-ATA Storage Array, überträgt.

Bei dem Storage Array iSA 1500 handelt es sich um eine externe 1U Storage-Einheit, die laut dem Hersteller mit vier S-ATA-Festplatten mit bis zu 250 Gbyte bestückt werden kann. Das Modell unterstützt die RAID-Level 0,1,5 und 10 sowie Hot-Swap zum vereinfachten Austausch der S-ATA-Platten.

Die dualen 1 GigE-Anschlüsse sollen redundate Pfade für die Datenübertragung gewährleisten, die den Datendurchsatz und die Ausfallsicherheit verbessern. „Damit sind die wichtigsten Anforderungen für Umgebungen wie eCommerce oder Banking gegeben“, so der Hersteller.

Die iSA 1500 wird über Adaptecs Storage Manager verwaltet. Neben der iSCSI-Authentifizierung soll optionales IPSec für zusätzliche Sicherheit sorgen. Die iSA 1500 soll ab Anfang 2004 verfügbar sein, Preise stehen noch nicht fest.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adaptec präsentiert externe S-ATA/iSCSI-Lösung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *