Deutsches Lexikon für Palm OS und Pocket PC Handhelds

Gdata bringt "Das große wissen.de Lexikon 2004" jetzt auch für PDAs auf den Markt

Laut Gdata enthält das extra für Handhelds zugeschnittene Lexikon 150.000 Stichwörter und erklärte Begriffe. Gefundenen Antworten werden mit Bildern und Grafiken ergänzt und das Setzen von Lesezeichen, eine Kopier- und History-Funktion sollen auf den Handhelds den vom PC gewohnten Komfort bieten. Die Datensätze sind auf dem Stand von August 2003.

All das erfordert natürlich eine große Speicherkapazität. So liegen die Systemvoraussetzungen bezüglich des Speichers bei beachtlichen 64 MByte. Da hilft bei den meisten Handhelds nur eine externe Speicherkarte.

Deshalb ist es wohl auch sinnvoll, dass je nach Größe des Speichers zwischen der Demo-, Teil- und Vollinstallation gewählt werden kann. Für die Vollinstallation ist das Abspeichern des Nachschlagewerks auf Speicherkarten wie Compactflash oder SD/MMC-Cards möglich.

Für 39,95 Euro ist das Lexikon sowohl für Palm OS als auch für Pocket PC zu haben.

Systemvoraussetzungen Palm OS
Palm OS ab Version 4.01, externe Speicherkarte mit mind. 64 MByte freiem Speicherplatz, CD-ROM-Laufwerk, für die Installation am PC/MAC, angeschlossene Dockingstation und installierte Synchronisations-Software, Windows 98, ME, NT 4.0, 2000, XP, Macintosh ab OS 8.5.1

Systemvoraussetzungen Pocket PC
Windows CE ab Version 3.0, mindestens 64 MByte freier Speicher oder externe Speicherkarte mit mind. 64 MByte freiem Speicherplatz, CD-ROM-Laufwerk für die Installation am PC, angeschlossene Dockingstation und installierte Synchronisations-Software, Windows 98, ME, NT 4.0, 2000, XP

Themenseiten: Personal Tech, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Deutsches Lexikon für Palm OS und Pocket PC Handhelds

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *