Web Methods will Marktstellung mit neuen Akquisitionen stärken

Peronalbestand um 40 Mitarbeiter aufgestockt

Web Methods, Hersteller von Integrations-Software, hat heute drei Akquisitionen bekannt gegeben. Das Web Services-Startup The Mind Electric, der Hersteller von analytischer Software, Dante Group, und ein Teil der Portal Software von Netegrity gehören jetzt zu dem Unternehmen. Damit wird auch der Personalbestand um 40 Mitarbeiter aufgestockt.

Nach Aussagen von Web Methods-Managern wird die neu hinzugekaufte Software die unternehmenseigene Integrations-Suite stärken und eine auf Standards basiere Möglichkeit schaffen, inkompatible Systeme zu verbinden. Die ausgeweitete Softwarepalette soll auch neue Umsatzquellen erschließen.

„Durch die Kombination von Web Services, Integrationsdienstleistungen, Portal-Software und Analysefunktionen helfen wir Unternehmen, ihre Geschäfte zu führen und zu optimieren“, so Web Methods-CEO Phillip Merrick. Obwohl das Unternehmen bereits ein etablierter Player ist, sollen die Akquisitionen Web Methods im Markt Standard-basierter Integration stärken.

Ein kürzlich von ZDNet mit Andy Astor von Web Methods geführtes Interview zeigt die Bestrebungen des Unternehmens in Hinblick auf sein Engagement im WS-I.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web Methods will Marktstellung mit neuen Akquisitionen stärken

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *