Veritas: Neue Storage Management-Software für Windows Server 2003

Speicherplatzbeschränkungen für Gruppen und einzelne Nutzer

Veritas will heute die Verfügbarkeit von Storage Central 5.2 unter Windows Server 2003 und Windows Storage Server 2003 bekannt geben. Storage Central ermöglicht es Administratoren, den zur Verfügung stehenden Speicherplatz zu begrenzen sowie die Speicherung bestimmten Dateitypen zu verhindern. Außerdem kann die Software Berichte über die Speichernutzung generieren.

„Eine abgespeckte Version ist bereits Teil von Windows Storage Server 2003“, so Veritas-Sprecherin Rena Sripramong. Mit dem Windows Storage Server 2003 hat Microsoft im September ein Betriebssystem für NAS-Lösungen vorgestellt.

Das Unternehmen will damit in den Highend-Markt für Speicherlösungen vordringen, in dem für die Datenspeicherung spezielle Server vorgehalten werden. Zu den Anbietern von NAS-Lösungen mit Windows gehören unter anderem HP und Dell.

Themenseiten: Software, Veritas

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Veritas: Neue Storage Management-Software für Windows Server 2003

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *