Open Office 1.1 ist verfügbar

Kostenloses Office-Tool steht in Englisch zum Download bereit

Die englische Version von Open Office 1.1 ist ab sofort verfügbar. Die Mitglieder des Projektes haben das Tool getestet und freigegeben. Die freie Office Suite steht in der englischen Sprachversion ab sofort zum Download bereit.

User sollten sich allerdings Zeit für den Download nehmen: Die Version für Windows ist 63,5 MByte groß, die für Linux 74,4 MByte, eine Solaris-Variante umfasst stolze 85,9 MByte. Das Programm enthält Komponenten wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationssoftware, HTML-Editor, Formeleditor und ein Zeichentool. Eine Datenbankanbindung ist ebenfalls integriert.

Übersetzungen der Version 1.1 in mehrere Sprachen sollen bald erscheinen. Während in der Version 1.0 Funktionen wie das offene XML-Dateiformat eingeführt wurden, haben die Entwickler in der Version 1.1 unter anderem PDF- und Flash-Export, Makrorekorder, verbesserte Filter für Microsoft Office-Dokumente und eine verbessere Unterstützung für komplexes Textlayout integriert.

Die deutsche RC-Version von Open Office 1.1 war Ende Juli erschienen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Open Office 1.1 ist verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *