Mit dem Notebook ins Internet

Bluetooth-, ISDN-PCMCIA- und WLAN-Adapter: ZDNet stellte beim direkten Vergleich zahlreicher Anbieter enorme Preisunterschiede fest.

Notebooks sind eine feine Sache, kein Zweifel. Aber wer mit diesen Geräten ins Internet gehen will, steht vor einem Problem: Die meisten Notebooks haben zwar ein eingebautes Modem, von Highspeed kann dabei aber keine Rede sein. Wir präsentieren daher in diesem Preisradar mehrere Möglichkeiten, per Festnetz oder mobil ins Internet zu gehen. Die Preisunterschiede sind extrem: Bis zu 40 Prozent Preisunterschied für die AVM Fritz!Card PCMCIA und mehr als der doppelte Preis beim Acer Bluetooth Adapter.

Wer vor allem an einem Festnetzanschluss ins Internet gehen will, sollte sich ein ISDN-Modem zulegen. Besonders klein, da im PCMCIA-Format, ist die AVM Fritz!Card, die aber leider deutlich teurer ist als die USB-Version. Wer also eine Box der Größe einer Zigarettenschachtel zusätzlich mitnehmen kann und will, kann hier viel Geld sparen.

Mobil ins Netz geht es fast immer per Handy: Wenn das eigene Telefon dies unterstützt, empfiehlt sich für das Notebook ein kleiner Bluetooth Adapter. Auf diese Weise kommunizieren Notebook und Handy drahtlos und müssen nicht ständig per Kabel verbunden werden oder im Sichtkontakt stehen. Wer öfter mehrere MByte aus dem Netz ziehen möchte, sollte darauf achten, dass das Handy nicht nur GPRS sondern auch HSCSD als Übertragungstechnik beherrscht. Letztere Technik funktioniert in Deutschland jedoch nur bei Vodafone und E-Plus. Der Preisunterschied bei den beiden von uns verglichenen Bluetooth-Adaptern war dramatich: Conrad Electronic verlangt für einen Acer Bluetooth Adapter mit 20 Metern Reichweite doppelt so viel wie manche Konkurrenten.

Deutlich schneller surfen kann man per Wireless LAN. Und so haben wir zwei klassische WLAN-Adapter für den PCMCIA Port aufgenommen. Hier gab es immer noch 40 bis 50 Prozent Preisunterschied und dies bei Preisen um die 40 bis 50 Euro.

Weitere Informationen zum Thema Mobiles Arbeiten mit dem Notebook finden Sie bei ZDNet im Bereich Mobile Business. Dort finden Sie auch das ZDNet Wireless Supercenter

Aktuelle Preise für Netzwerk-Zubehör finden Sie mit der Echtzeit-Preissuche bei Sm@rtShopper.

Übersicht Bluetooth-, FritzCard- und WLAN-Adapter (Preise in Euro)

  Acer Bluetooth Mini USB Adapter 1.1 (20 Meter) D-Link DBT-120 Bluetooth USB (10 Meter) AVM Fritz!Card PCMCIA 2.0 D-Link DWL-650+ AirPlus (WLAN PCMCIA) Netgear MA521GR (WLAN PCMCIA)
Alternate 179 39 44
Amazon 189
Avitos 27 179 45 33
Aralstore 55 (2er Pack) 33 189 39
BIT Info 31 37 223 45 49
Bug Computer 162 36
Computercompany 194
Computeruniverse 36 32 182 39 43
Conrad.de 60
Cyberport 30 35 189 39 42
Digitalo 173
Fort Knox 167 44
Mindfactory 180 35
Mix Computer 160 35 40
Primus Online 174 41
T-Online Shop 39 179 50

(Tagespreise, gerundet. Änderungen und Irrtümer vorbehalten)

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mit dem Notebook ins Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *