Marktkreise: Mobilcom platziert Freenet-Aktien zu 47 Euro

Anteilsscheine gingen weg wie warme Semmeln

Der Mobilfunk-Dienstleister Mobilcom hat Marktkreisen zufolge am Donnerstagvormittag Anteile an seiner Internet-Tochter Freenet zu einem Preis von 47 Euro über die Börse verkauft.

Die Platzierung sei mehrfach überzeichnet gewesen, hieß es in den Kreisen am Donnerstag weiter. Damit lag der Verkaufspreis am oberen Ende der zuvor genannten Spanne von 45 bis 47 Euro. Am Morgen hatte Mobilcom den Verkauf von bis zu 20 Prozent der Freenet-Anteile angekündigt.

Die im Technologieindex TecDax gelisteten Titel von Mobilcom stiegen um 6,4 Prozent auf 16,60 Euro und die im Prime Standard notierten Papiere von Freenet verteuerten sich um 0,8 Prozent auf 49,89 Euro.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Marktkreise: Mobilcom platziert Freenet-Aktien zu 47 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *