Neue Infrarot-Tastatur für PDAs

Kompatibel zu Pocket-PC und Palm

Der Connectivity- und Peripheriehersteller Belkin bringt eine Infrarot-Tastatur für PDAs auf den Markt, die mit den gängigsten Handhelds kompatibel sein soll. Die Tastatur ist ab sofort für 59,90 Euro im Fachhandel erhältlich.

Der Tastenabstand der in der Mitte klappbare Tastatur sei so gewählt, dass sich damit bequem Texte verfassen lassen. Die Tastatur sei zu Pocket-PC Modellen von HP, Toshiba und Dell sowie zu Geräten mit Palm OS von Palm, und Sony kompatibel. Mittels Treiberaktualisierungen sollen auch zukünftige Modelle unterstützt werden.

„Die Wireless PDA-Tastatur ist besonders für Benutzer geeignet, die einen schnellen Zugang zu ihren gespeicherten Daten oder zum Internet benötigen. Mit der Tastatur wird ein PDA zur Platz sparenden und leichten Alternative zum Laptop“, so Stefan Bölsch, Regional Director Europe der Belkin GmbH.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Neue Infrarot-Tastatur für PDAs

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. November 2003 um 18:39 von ge.ro

    PPC 2003
    PPC 2003 wird laut Homepage (derzeit) nicht unterstützt. Schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *