Multilanguage Packs für Tablet-PCs

"Vereinfachte Verwaltung von mehrsprachigen Computerumgebungen"

Microsoft bietet ab sofort eine erweiterte Sprachunterstützung für Tablet-PCs an. Mit dem „Multilingual User Interface and Recognizer Pack“ (MUIRP) kann der Anwender verschiedene Sprachen für Menüs, Dialogfenster und Hilfedateien auswählen. Auch für Handschriften- und Spracherkennung können mehrere Sprachen auf einem Gerät installiert sein. Nach Angaben von Microsoft vereinfacht dies die Verwaltung in mehrsprachigen Computerumgebungen.

Das MUIRP ist entweder beim Kauf eines TabletPC vorinstalliert oder im Rahmen der Volumen-Lizenzprogramme erhältlich. Vom „Recognizer Pack“, das die Auswahl verschiedener Sprachen für Handschriften- und Spracherkennung ermöglicht, sei jedoch auch eine Standalone-Version geplant.

Das Recognizer Pack ermöglicht die Erkennung von Handschriften in Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Japanisch, Koreanisch sowie in verschiedenen Varianten Chinesisch. Die Spracherkennung steht jedoch nur für Englisch, Japanisch sowie Chinesisch zur Verfügung. Das Recognizer Pack kann ab sofort auf der Microsoft TabletPC-Webseite heruntergeladen werden.

Themenseiten: Personal Tech, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Multilanguage Packs für Tablet-PCs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *