Tiscali Business richtet strategischen Fokus neu aus

Rolf Pollmeier ist neuer Geschäftsführer

Tiscali Business hat seinen Geschäftskundenbereich neu aufgestellt. Die Bereiche Virtual Private Networks (VPN), sichere Mobile Internet Anwendungen und Media Distribution sollen stärker fokussiert werden. Der Internet Service Provider hofft auf eine effektivere Organisation und Synergieeffekte zwischen den Geschäftbereichen.

Rolf Pollmeier übernimmt ab sofort die Leitung der Tiscali Business und ersetzt damit Diethelm Siebuhr, der das Unternehmen bereits verlassen hat. Pollmeier, 40, ist Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik. Zuvor war er bei Daimler Benz, Debis, Siemens I&C und Commerce One Europa tätig. „Verbunden mit dem in der neuen Struktur deutlich verbesserten Betreuungsablauf werden wir uns nicht nur technologisch, sondern auch als Dienstleister als First Class Partner erweisen“, so der neue Chef.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Tiscali Business richtet strategischen Fokus neu aus

Kommentar hinzufügen
  • Am 12. September 2003 um 11:13 von asdlksalödk

    So So Neuausrichtung….
    AHA 75 Leute im Business Bereich freurn, den Geschäftsführer und Vertriebsleiter absägen und anschliesend von einer Neuausrichtung sprechen. Das nenne ich mal konsequent *lol* Wie sollen denn die Neukunden betreut und Produkte verkauft werden, wenn man dort keine Mitarbeiter mehr hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *