Sun sucht Tester für Solaris auf Intel-Plattform

Außerdem professionelle Partner vorgestellt

Sun bietet freiwilligen Testern des Betriebssystems Solaris auf der Intel-Hardware einen 64 MByte-USB-Stick, sagt Software-Chefin Ann Wetterstein. Die Tests sind für eine Zertifizierung nötig. Zum Test wird ein Software-Kit von Sun benutzt, das sicherstellen soll, dass Hardware wie CD-ROM-Laufwerke, Netzwerkkarten und sonstige System-Bestandteile unter Solaris funktionieren.

Professionelle Partner hat Sun bereits gefunden und jetzt vorgestellt: Electronic Business Solutions verkauft Proliant-Server von Hewlett-Packard, demnächst eben auch mit Solaris-Betriebssystem, und Xoriant, ein Consulting-Unternehmen, das PC-Herstellern helfen wird, die ihr Produkt für Solaris zertifizieren lassen möchten.

Bisher wurde über 100 Systemen bestätigt, mit dem Betriebssystem Solaris reibungslos zusammenzuarbeiten. Darunter sind 32 Desktops und Server sowie 69 Notebooks. Zu den zuletzt zertifizierten zählen der Dell Poweredge 2650 und der MPC Netframe 1610.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Sun sucht Tester für Solaris auf Intel-Plattform

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. September 2003 um 9:23 von dietmar Bos

    64 MB Stick? – Wo?
    Was die Gier so alles zu Tage fördert. Den Stick mit Sun-Logo hätte ich schon gerne gehabt. Da ich mit Solaris beruflich zu tun habe, bin ich dem Link aber auch sonst interessiert gefolgt.
    Die Suite herunterladen geht fix, aber von 64 MB Stick keine Spur.
    Frage: Wie seid ihr da nur dran gekommen? Weder auf der Site, noch in dem geladenen Packet wird etwas erwähnt.

  • Am 3. September 2003 um 8:23 von DarthO

    keine Rede vom versprochenen Stick…
    Jepp, ist das ein billiger Trick von Sun, die User kostenlos deren Arbeit machen zu lassen?

    Und überprüft Ihr solche Angebote nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *