„Die großflächige Erneuerung von IT-Systemen ist unumgänglich“

Mathias Schädel, Geschäftsführer von Dell in Deutschland, wirbt für eine Erneuerung der IT in Unternehmen

Traditionelle IT-Konzepte verursachen exorbitante Kosten und schränken die Wettbewerbsfähigkeit über Gebühr ein. Gerade jetzt ist es aber günstig, moderne Systeme großflächig einzuführen, zeigte sich Mathias Schädel, Geschäftsführer von Dell in Deutschland, überzeugt.

Standards müssten in der IT verstärkt Einzug halten und proprietäre Rechnersysteme einzelner Hersteller ersetzen. „Unternehmen könnten damit enorme Kosten sparen und ihre Flexibilität am Markt deutlich verbessern, weil sie schneller auf Veränderungen reagieren können“, so Schädel weiter.

Proprietäre Systeme hemmen die Unternehmens-IT, so der Geschäftsführer, weil Preise, Technologien und Verfügbarkeit von einzelnen Herstellern diktiert werden. Standardsysteme hingegen unterliegen den Regeln der Marktwirschaft und werden von vielen Wettbewerbern angeboten. Dazu zählt Schädel neben Linux allerings auch Windows oder Intel-basierende PCs und Server.

Gerade mittlere Serversysteme und Großrechner, die oft als Dinosaurier der IT bezeichnet werden, könnten ohne weiteres durch standardisierte Serverfarmen ersetzt werden. Sie sind mittlerweile genauso zuverlässig, deutlich flexibler, einfacher zu verwalten und bei gleicher Leistung um ein Vielfaches günstiger. Vor allem aber lösen sich Unternehmen von der Abhängigkeit einzelner Hersteller.

„Der Trend hin zu Standards ist vor allem in den USA, wo Altsysteme immer schneller abgelöst werden, deutlich sichtbar“, so Schädel, „in Deutschland zögern leider noch zu viele Unternehmen, diesen Schritt zu tun. Trotz knapper Budgets und eingeschränkter Ressourcen in der IT erhalten vor allem Mittelständler ihre alten, proprietären IT-Landschaften immer weiter am Leben. Um im globalen Wettbewerb zu bestehen, ist eine moderne IT aber unabdingbar.“

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu „Die großflächige Erneuerung von IT-Systemen ist unumgänglich“

Kommentar hinzufügen
  • Am 26. August 2003 um 8:34 von Paternoster

    Typische Verkäuferargumentation:
    So kommt der Kunde doch vom Regen in die (Wintel-)Traufe und ist dann von den grössten Monopolisten abhängig und wird dann dort abkassiert. Und von wegen sicher: da lachen ja die Hühner. Diese Monokultur beschleunigte und ermöglichte den Niedergang der net-IT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *