Paulus Neef gründet Neva

Kooperationsvereinbarung mit GFT unterzeichnet

Paulus Neef, Gründer und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Pixelpark AG, gab heute die Taufe der Neva GmbH mit Sitz in Berlin bekannt. Das neue Unternehmen konzentriere sich auf Strategie und Vermarktung von innovativen Geschäftsmodellen für die Verbindung von Content und Technologie. Dabei adressiere das Unternehmen insbesondere Markenartikler sowie die Kommunikations- und Medienbranche.

Neva verfüge neben eigenem Know-how über ein „hochklassiges Partnernetzwerk“ – allerdings wurde gerade erst die erste Kooperationsvereinbarung mit GFT Technologies unterzeichnet. „Mit dieser Plattform kann ich meine Erfahrungen und meine Marktexpertise bündeln und mit kreativen Konzepten die Entwicklung der digitalen Medien vorantreiben. Dabei ist GFT für mich ein idealer Partner, der für herausragendes IT-Know-how und hohe Umsetzungskompetenz steht“, so Neef.

Der ehemalige New Economy-Star liegt im Zusammenhang mit dem Aufkauf der ZLU-Gruppe im Jahre 2000 mit seiner ehemaligen Firma nach wie vor im Clinch: Ende November 2002 hatte der Pixelpark-Aufsichtsrat eine Untersuchung in Auftrag gegeben. Der im Februar vorgelegte Prüfungsbericht komme zu dem Ergebnis, „dass anlässlich des Erwerbs der ZLU-Gruppe und im Zusammenhang mit der Nachgründungsprüfung erhebliche Unregelmäßigkeiten vorgekommen sind“, so Pixelpark.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Paulus Neef gründet Neva

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *