Kyocera Mita präsentiert Ecosys-Farbdrucker FS-C5016N

Der 16-Seiten-Drucker für 3237 Euro arbeitet auf LED-Basis und soll Seitenpreise von unter fünf Cent ermöglichen.

Der Ecosys-Farbdrucker FS-C5016N von Kyocera Mita druckt auf LED-Basis, verspricht Seitenpreise von unter fünf Cent und ist für die Einbindung in kleine Teams konzipiert, wobei der Drucker optional aufgerüstet werden kann.

Der Drucker verfügt serienmäßig über eine USB-2.0-Schnittstelle, einen Parallelport und einen Fast-Ethernet-Anschluss. Laut Hersteller bietet der Ecosys-Printer eine Druckleistung von 16 Seiten pro Minute, sowohl im Schwarzweiß- als auch im Farbmodus. Auch unter Verwendung der optional erhältlichen Duplexeinheit soll dieses Tempo erreicht werden. Die Druckauflösung liegt bei 600 x 600 dpi und lässt sich auf 600 x 2400 dpi interpolieren. Die Papierkapazität reicht für 600 Blatt, kann optional auf 2100 Blatt erhöht werden. Bis zu fünf Papierquellen sind individuell mit verschiedenen Papiertypen befüllbar.

Zur schnellen Verarbeitung integriert Kyocera einen 96 MByte großen Seitenspeicher, der auf 608 MByte erweitert werden kann und eine 400 MHz PowerPC RISC CPU. Beim Druckvorgang selbst setzt Kyocera Mita auf die LED-Tandemtechnolgie, wobei vier Trommeleinheiten hintereinander geschaltet sind und über LED-Leisten belichtet werden.

Kontakt: Kyocera Mita Deutschland GmbH, Tel.: 02159/9180 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kyocera Mita präsentiert Ecosys-Farbdrucker FS-C5016N

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *