Zwei Canon Copy-Mäuse ab September im neuen Outfit

Die analogen Tischkopierer-Modelle Copy Mouse FC 100 und FC 120 sind ab September für 269 und 389 Euro im Handel erhältlich.

Canons neue Copy-Mouse-Modelle FC 100 und FC 120 präsentieren sich im neuen Design und sollen ohne Vorwärmzeit startbereit sein. Canon setzt dabei auf das All-in-One-Cartridge-Konzept und Papierablagen, die beim Transport nach oben geklappt werden können. Die beiden neuen Copy-Mäuse sind ab September im Fachhandel für 269 beziehungsweise 389 Euro erhältlich.

Der FC 100 ist mit einem Einzelblatteinzug sowie einer manuellen Belichtungseinheit ausgestattet, Canons FC 120 mit einer Stapelanlage für maximal 50 Blatt im Format A4.

Die Canon All-in-One-Cartridge kombiniert Toner, Trommel und Reinigungseinheit in einem Element. Damit soll das Einsetzen einer neuen Cartridge – so Canon – schnell und sauber vonstatten gehen. Die Reichweite der Cartridge liegt laut Hersteller bei 4000 Kopien bei einem Schwarzanteil von fünf Prozent. Mit den Copy-Mäusen können A4-Papier, OHP-Filme, Etiketten und Karten verarbeitet werden.

Kontakt: Canon Deutschland GmbH, Tel.: 02151/3450 (günstigsten Tarif anzeigen)

Canon Copy Mouse FC 100 (Foto: Canon)
Canon Copy Mouse FC 100 (Foto: Canon)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Zwei Canon Copy-Mäuse ab September im neuen Outfit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *