Erster PictBridge-kompatibler Tintenstrahler i560 von Canon

Mit dem Canon-Printer für 179 Euro ist ab September der Direktdruck von zahlreichen Digitalkameras ohne PC möglich.

Canon stellt mit dem i560 den ersten PictBridge-kompatiblen Tintenstrahldrucker vor. Damit ist der Direktdruck – so Canon – ohne Umweg über den PC von einer Vielzahl gängiger Digitalkameras möglich. Der i560 soll ab September erhältlich sein.

Der i560 druckt – laut Canon – mit einer Geschwindigkeit von bis zu 22 Seiten pro Minute im Schwarzweiß-Modus und bis zu 15 Farbseiten pro Minute. Canon setzt beim i560 auf die Single-Ink-Technologie mit getrennten Patronen, eine Auflösung von bis zu 4800 dpi und eine Tröpfchengröße von zwei Picolitern.

Der PictBridge-Standard – ein offener Industrie-Standard – soll eine herstellerunabhängige Kompatibilität zwischen Digitalkameras und Druckern realisieren soll. Über den Pictbridge-Port, einem zusätzlichen USB-Anschluss, wird die Kamera angeschlossen. Die Auswahl der Fotos sowie der Druckauftrag erfolgen über das Display der Kamera.

Die Advanced Precision Color Distribution Technology soll dafür sorgen – so Canon – dass die Reihenfolge des Farbauftrages beim Vor- und Rücklauf des Druckkopfes identisch ist.

Der Canon i560 ist zu den gängigen Windows Versionen und dem MacOS kompatibel. Der i560 unterstützt Exif Print 2.2 und soll die zum Zeitpunkt der Aufnahme gespeicherten Zusatzinformationen zur optimierten Wiedergabe berücksichtigen. Die Easy-Web-Print-Funktion ist dafür gedacht, dass auch die Teile der Webseite gedruckt werden, die außerhalb des am Monitor dargestellten Bereichs liegen.

Über den optional erhältlichen Pricom Netzadapter kann der Drucker auch innerhalb einer Abteilung genutzt werden.

Kontakt: Canon Deutschland GmbH, Tel.: 02151/3450 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Erster PictBridge-kompatibler Tintenstrahler i560 von Canon

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *