Java für den Opteron

Sun unterstützt AMDs 64-Bit-Architektur

Computerkonzern Sun hat heute die Unterstützung von der für Internet-Applikationen wichtigen Programmiersprache Java für AMDs Serverchip Opteron bekannt gegeben. Nach Angaben des Java-Erfinders brauchen Entwickler dabei kaum Änderungen am bestehenden Code vornehmen, um entsprechende Applikationen für die 64-Bit-Plattform von AMD zu migrieren.

Sun und AMD wollen gemeinsame Tools bereitstellen, die den Umstieg der Programmierer auf Java64 erleichtern. Neben der Unterstützung der Windows-Betriebsysteme wollen die beiden Firmen auch die Linux-Programmierer für AMDs 64-Bit-Plattform begeistern.

Allerdings soll die für die Umstellung von 32- auf 64-Bit-Code nötige Java-Entwicklungsumgebung erst im Sommer 2004 zur Verfügung stehen.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Java für den Opteron

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *