Bea und Siebel liefern Business-Integration-Lösungen

Außerdem: Siebel unterstützt J2EE auf der Weblogic-Platform

Siebel und BEA arbeiten haben die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit in den Bereichen Entwicklung, Marketing und Vertrieb vorgestellt: Mit den vordefinierten Anwendungspaketen Siebel Business Integration Applications sollen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse mit unterschiedlichen Applikationen vollständig integrieren können. Diese Applikationen sind Teil des Universal Application Network (UAN), das ab sofort für die Kommunikations-, Medien- und die Energiebranche auf Basis der Bea Weblogic Integration 8.1 verfügbar ist.

Zusätzlich teilte Siebel mit, die Standards von Java 2 Enterprise Edition (J2EE) auf der Weblogic-Platform zu unterstützen. Auf der 5. Bea Business- und Technologiekonferenz wird Siebel deshalb dieses Jahr als Sponsor und Aussteller vertreten sein. Die Konferenz findet vom 14.-15. Oktober 2003 im Kurhaus Wiesbaden statt.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Bea und Siebel liefern Business-Integration-Lösungen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *