Openserver Kernel Personality für SCO Unixware

Version 7.1.3 ist ab sofort verfügbar

SCO hat die Verfügbarkeit der Openserver Kernel Personality (OKP) für Unixware 7.1.3 mitgeteilt. Mit der OKP können ab sofort Openserver-basierte Applikationen ohne Migrationsaufwand unter SCO Unixware betrieben werden. Anwender von Openserver-Systemen profitieren dadurch von einer höheren Skalierbarkeit und Performance sowie von einer umfangreicheren CPU-Unterstützung und Clustertechnologie.

Die Openserver Kernel Personality ist mit Xenix kompatibel und unterstützt Openserver 5.0.4, 5.0.5, 5.0.6 sowie das neuste 5.0.7-Release. Openserver-basierte Applikationen einschließlich SCO Unix und SCO Opendesktop lassen sich somit auf OKP für Unixware 7.1.3 betreiben. Für Kunden fallen dadurch angeblich unter anderem die folgenden Vorteile an:

  • erhöhte Zuverlässigkeit durch den Einsatz von Reliant HA Clusters auf Unixware
  • Unterstützung von bis zu 32 CPUs pro Server
  • höhere Performance
  • Möglichkeit, physikalische und logische Workloads auf wenigen leistungsfähigeren Servern zu konsolidieren

„Das Openserver-Betriebssystem, das für seine hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit bekannt ist, wird von uns stetig weiterentwickelt und gewartet“, erläutert Hans Bayer, Geschäftsführer der SCO Group GmbH. „So lassen sich mit Hilfe der OKP nun auch Unixware-Funktionalitäten wie Hot-plug CPU, Hot-add Memory sowie Hot-Plug PCI für Openserver-Anwendungen nutzen. Eine aufwändige Migration ist hierbei nicht erforderlich. OKP gewährleistet dadurch nicht nur einen umfassenden Schutz der bisher getätigten Investitionen, sondern verhindert auch eine zeit- und kostenintensive Umschulung der Mitarbeiter.“

Der Openserver Kernel Personality (OKP) für Unixware 7.1.3 ist ab sofort verfügbar. Bis 31.10.2003 bietet SCO seinen Kunden, die Openserver ab Version 5.0.4 einsetzen, für Business oder Departmental Edition-Lizenzen von Unixware 7.1.3 mit OKP Preisnachlässe von 150 bis 200 Dollar.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Openserver Kernel Personality für SCO Unixware

Kommentar hinzufügen
  • Am 4. August 2003 um 17:45 von Stephan Wemmer

    SCO
    Um Gottes Willen. Niemals würde ich ein SCO-Produkt kaufen. Nicht dass ich noch verklagt werde…

    • Am 4. August 2003 um 20:07 von Omst

      AW: Drei Buchstaben
      Zu spät, so wie ich die bewußte Firma kenne, haben die sicher schon die drei Buchstaben in beleibiger Reihenfolge in 782 Patenten angemeldet. Eine Klage ist also nur noch eine Frage der Zeit.

    • Am 5. August 2003 um 7:19 von Silent

      AW: SCO
      > Um Gottes Willen. Niemals würde ich ein SCO-
      > Produkt kaufen. Nicht dass ich noch verklagt
      > werde…

      Du verstehst die Sache falsch … du wirst nur verklagt, wenn du ihre Produkte NICHT kaufst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *