Gratis-Plugin für Entwicklung von Benutzeroberflächen

Innoopract bietet Tool für Web-Applikationen zum kostenlosen Download an

Das Karlsruher Unternehmen Innoopract bietet ab sofort auf seiner Website (http://w4toolkit.de/index.php?bsID=300) kostenlos den Release Candidate eines Plugins für die visuelle Entwicklung von Benutzeroberflächen für Web-Applikationen an. Allerdings müssen sich Surfer vor dem Download erst registrieren. Die Programmierung von komfortablen HTML-basierten Benutzeroberflächen soll mit dem Tool „drastisch vereinfacht“ werden, so der Hersteller.

„Wir verfolgen mit dem Plugin für Eclipse und mit unserer W4 Technologie zwei Ziele: Einerseits möchten wir heutigen Java-Entwicklern eine echte Erleichterung für die aufwendige Programmierung von Web-Benutzeroberflächen bieten. Andererseits eröffnen wir Entwicklern und Unternehmen, für die web-basierte Systeme zu komplex und zu teuer in der Entwicklung waren, eine Alternative zu Client-basierten Applikationen“, kommentierte der Firmengründer Jochen Krause das Gratis-Angebot.

Das Plugin soll Entwicklern in Kombination mit der Eclipse IDE die Möglichkeit eines schnellen Einstiegs in die Entwicklung von Web User Interfaces bieten, wie er bisher eher von Visual Basic im Client-Bereich bekannt war. Der Programmierer soll dabei unter anderem von einer Cross-Browser-Kompatibilität der mitgelieferten Oberflächenkomponenten für alle relevanten Browser profitieren. Oberflächen könnten nach einem Baukastenprinzip aufgebaut werden, Komponenten ließen sich erweitern und ergänzen.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gratis-Plugin für Entwicklung von Benutzeroberflächen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *