Red Hat liefert Beta seines Enterprise Linux 3.0 aus

Taroon soll im Herbst ausgeliefert werden

Linux-Provider hat mit den Betatest für sein Red Hat Enterprise Linux 3.0, Codename Taroon, bereits in der vergangenen Woche seien erste Versionen an eingetragene Entwickler gegangen, so Red Hat-Sprecherin Leigh Day.

Nach ihren Angaben wird die Endfassung im Herbst ausgeliefert werden. Im Gegensatz zur aktuellen Version 2.1, die für Server und Workstations mit Intel Xeon- sowie Pentium-Prozessoren ausgelegt ist, werde 3.0 auch AMDs Opteron sowie alle vier Server-Linien von IBM unterstützen. Damit holt Red Hat nach, was Suse mit seinem aktuellen Highend-Betriebssystem bereits heute kann.

Red Hat plant, die Version 3.0 in zwei verschiedenen Fassungen auf den Markt zu bringen: Einerseits als Red Hatd Enterprise Linux für Geschäftskunden, andererseits als Red Hat Linux für den Hobby-Nutzer. Beide sollen vermutlich im Oktober von der FTP-Site der Firma abzuholen sein.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Red Hat liefert Beta seines Enterprise Linux 3.0 aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *