Consumer-Notebooks mit Centrino oder Widescreen von Xeron

Zwei Modelle jeweils ab 1499 Euro vorgestellt

Der deutsche Notebook-Hersteller Xeron hat zwei neue mobile Rechner ins Programm genommen. Sie entsprechen den zwei wohl derzeit wichtigsten Entwicklungen auf dem Notebook-Markt: Das eine nutzt Intels Centrino-Technologie, das andere soll mit 17-Zoll-Bildschirm im Kinoformat Multimedia-begeisterte Heimanwender ansprechen.

Das Sonic Pro 808LCX setzt die komplette Centrino-Palette inklusive Pentium-M-Prozessor, Intel-WLAN nach 802.11b und Chipsatz 855GM. Die billigste Konfiguration beginnt bei 1499 Euro und besitzt einen 14-Zoll-Bildschirm, 20 GByte Festplatte und 256 MByte RAM. Zu höheren Preisen sind auch Modelle mit 15-Zoll-Bildschirm, Kombi-Laufwerk, bis 80 GByte Plattenspeicher und sonstiger hochwertigerer Ausstattung lieferbar. Xeron bietet Centrino-Notebooks bereits seit einigen Monaten in leichtgewichtigen Profi-Kuonfigurationen an; das 2,5 Kilo schwere Sonic Pro 808LCX soll nun preisbewusstere Nutzer ansprechen.

Das Sonic Movie aber ist nur für Heimuser gedacht: Es besitzt einen 17-Zoll-Bildschirm im 16:10-Widescreen-Format, der Auflösungen bis 1440 mal 900 Pixel (so genannte WXGA-Auflösung) darstellen kann. Der Anwender hat die Wahl zwischen Intels Pentium-4-Desktop-Prozessoren mit bis zu 3,06 GHz. Der Chipsatz stammt von Sis. Mit 40 mal 27,5 cm Größe bei 3,7 cm Höhe ist das Notebook zwar gut transportfähig und passt etwa problemlos ins Regal, aber bei einem Gewicht ab 3,7 kg sollte man es nicht zu viel herumtragen. Als Grafikchipsatz hat Xeron den ATI Radeon 9000 eingebaut. Das drahtlose Netzwerk ist hier nur optional, wie der User auch aus einer Reihe von optischen Laufwerken und Festplatten wählen kann. Wer nicht mehr als den Basispreis von 1499 Euro zahlen möchte, muss sich aber natürlich auf die jeweils simpelsten Optionen beschränken.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Consumer-Notebooks mit Centrino oder Widescreen von Xeron

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *