Java 1.4.2 verfügbar

Die Mantis genannte Version soll schneller und zugänglicher sein

Sun Microsystems gibt neue Java-Version für PCs frei. Sie soll schneller, die Benutzeroberfläche zugänglicher und für Nicht-Programmierer weniger abschreckend sein.

Die neue Version 1.4.2 Java 2 Standard Edition enthält unter anderem Buttons, Menüleisten und andere grafische Elemente um dem Erscheinungsbild der Programmoberfläche von Windows XP oder Gnome zu entsprechen. Ebenso bietet Java 1.4.2 ein neues Bedienungsfeld, ein automatisches Update-Feature und es soll schneller sein, wenn auf der Festplatte gespeicherte Dateien angezeigt werden sollen. Außerdem sollen einige Arbeiten beschleunigt werden, indem spezielle Instruktionen für Intel Prozessoren, SSE und SSE2, genutzt werden. Eine weitere Neuerung sind die insgesamt 2400 Bug Fixes seit der Version 1.4.0.

Javas neue Version, Codename Mantis, umfasst volle eine Unterstützung von Intels neuer Itanium Prozessor-Familie. Intel gab die dritte Itanium-Generation, genannt Madison, am Montag frei. Sun behauptet, dass die Vorgängerversion 1.4.1, noch nicht vollständig Itanium-kompatibel, ungefähr 20 bis 30 Mal langsamer lief als die jetzige Version.

Um für die Vorzüge von Java zu werben hat Sun eine neue Website www.java.com angelegt. Auf dieser Site ist nur die Vorgängerversion von Java erhältlich, sie soll aber bald aktualisiert werden. Die neue Version ist unter http://java.sun.com/j2se/downloads.html zu haben.

Für die Version 1.5, genannt Tiger, kündigt Sun weitere Verbesserungen der Performance und eine personalisierbare Bedienungsoberfläche an.

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Java 1.4.2 verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *